?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
supernatural - dean branded

Spoiler für SPN 4.01

Ich wollte nur einmal anmerken, dass ich anscheinend überhaupt kein Problem damit habe, mir eine Folge einer Show, die ich eigentlich gar nicht schaue, innerhalb kürzester Zeit dreimal anzusehen, wenn sie Elemente einbringt, die mich auf tonnenweise Fanfiction hoffen lassen.

Branded...


...by an angel


Guh. *is dead*

Castiel hat Dean mit einer solchen Macht aus der Hölle herausgerissen und ins Leben zurückgeholt, dass es seine Spuren hinterlassen hat. Beziehungsweise, hat er die Spuren bewusst als Zeichen seiner Macht hinterlassen? Weil er eine Aufgabe für Dean hat? So seine Ansprüche anmeldet? *guh!*

Castiel stellt sich sinngemäß zunächst auch noch als derjenige vor, dessen Brandzeichen Dean am Arm trägt, als gäbe es nichts wichtigeres, was Dean über ihn wissen müsste. *squeee!*

D: Who are you?
C: I'm the one who gripped you tight and raised you from perdition.


Was für eine geniale Chemie zwischen den beiden. \o/

Als weiterführende Lektüre empfohlen: Großformatiger Picspam von oxoniensis und Caps & review of SPN 401 von charlidos. Außerdem 18 HQ promos for Supernatural 4.04 von moonilicious. Spoilerwarnung versteht sich von selbst. :P
Tags:

Comments

Ich weiß, ich weiß, das ist ein schweres Los und ich fühle mit dir, aber manche Opfer sind einfach unumgänglich. *g*
Ich liebe meine Show ♥
Die hat schon ihre Momente. *g*
Da ich eine absolute Schwäche für Engel habe (und zwar die archaischen badass-Engel, nicht die mit der Harfe) war die Folge für mich wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Und dann ist Castiel auch noch so genial besetzt. Dean musste in die Hölle, damit ich im Himmel bin :D
Dean musste in die Hölle, damit ich im Himmel bin :D

Sehr poetisch. ;)

Was mich dabei nicht loslässt, ist dass Castiel nicht Deans Körper sondern seine Seele aus der Hölle gerissen hat. Das bedeutet, der Handabdruck, den er hinterlassen hat, sitzt eigentlich auf Deans Seele, nur hat er sich tief genug eingebrannt, um sich nach Deans Wiedererweckung auch in sein Fleisch zu brennen. *wibbles*
Dafür studier ich das ja ;)

So hatte ich das noch nicht betrachtet. Aber wow. Sehr schön :)

Inden Szenen zwischen Dean und Castiel hat man echt ein Charisma-Overload. Große klasse :)
*legt einmal mehr die Idee nahe, doch bitte Jim Butcher's Dresden Files zu lesen* Some badass angels in there:-))
Wenn ich mich irgendwann mal durch meinen SUB gearbeitet habe... ;)
Seit drei Staffeln warte ich darauf, dass sich "die andere Seite" auch mal zu Worte meldet. Dementsprechend habe ich mich während der neuestens Folge permanent wie auf Drogen gefühlt, vermutlich waren meine Pupillen tellergroß und möglicherweise habe ich sogar gesabbert. Und dann packt Castiel seine Flügel aus, wah, so wunderbar clichémäßig, hätte nur noch der Heiligenschein gefehlt. Aber ich traue dem Braten nicht.
a) ist Castiel wirklich ein Engel oder vielleicht nicht doch letztendlich nur irgendeine Dämonenbrut?
b) wenn er ein Engel ist, ist er dann ein Engel Gottes, wie er selbst sich bezeichnet, oder hat er sich vielleicht nur überlegt, es genau so wie Lu anzugehen und sein eigenes Ding durch zu ziehen?
Letzteres fände ich ja fast noch am besten, ich meine, es ist ja nicht genug, dass sie sich mit Dämonen rumschlagen müssen, ein wahnsinnig gewordener Gefallener wäre da doch mal was ganz anderes.
Und die Dramatik, Sam als Kämpfer für die Dämonen, Dean als Kämpfer für die Engel... Meine Gehirnzellen fahren eine nach der anderen runter, wenn das so weiter geht.
Ich denke, Castiel ist genau das was er sagt. Gerade das macht ihn ja so furchteinflößend. Und solange sie nicht genauer darauf eingehen sondern sich vielmehr darauf beschränken, mit Castiels Erscheinen auf der Spielfläche umzugehen, können da unheimlich tolle Sachen bei rauskommen.

Und die Dramatik, Sam als Kämpfer für die Dämonen, Dean als Kämpfer für die Engel...

Eine meiner (lediglich für Fanfiction tauglichen) Theorien besagt ja, dass Dean Sam nur mit seiner Liebe retten/besiegen kann und Castiels Rolle unter anderem darin besteht, Dean zu unterweisen und für seine Aufgabe vorzubereiten. Sozusagen ein himmlisches Firsttime-Szenario. xD

Meine Gehirnzellen fahren eine nach der anderen runter, wenn das so weiter geht.

Meine Gehirnzellen fahren dabei gerade rauf! *g* (zeigt auf das Dean/Castiel-Icon einen Kommentar weiter unten. *eg*) Die Möglichkeiten. Die Möglichkeiten!
uuuuh promopics, dankeeeee er wurde noch nicht umbesetzt, huzzah :D
*starrt auf dein Icon*

Lass mich hiermit meine uneingeschränkte Liebe zu deinem Icon verkünden. ♥
lool, yay :D

mir wurden schon Seelen vermacht dafür ^^

iconpost
Verdammt, meine Seele bekommst du nicht, aber wie wäre es mit ewiger Dankbarkeit? *klaut Icon (oder auch zwei ^^)*
immerdoch :D eine zum auswechseln sollte ja erstmal genügen ;)

Wenn ich ganz lieb bettle...

Besteht eventuell die Möglichkeit, eine Version deines Icons zu bekommen, wo es "who" anstatt von "that" gripped you tight heißt? *is special snowflake ^^*

Edited at 2008-09-22 08:52 am (UTC)

Re: Wenn ich ganz lieb bettle...

gah, ich hab's nicht selbst kontrolliert, ich hab mich da auf 'ne bekannte verlassen, die die szene 20mal geguckt hat

ich versuchs mal ^^

Re: Wenn ich ganz lieb bettle...

wenn das icon nicht erscheint klick einfach hier

Re: Wenn ich ganz lieb bettle...

Wheeeeeee! Hat geklappt! \o/

Du bist toll!!! ♥

Re: Wenn ich ganz lieb bettle...

Photobucket
Ich fand' den Anfang irgendwie langweilig, aber das Ende mit Castiel war doch mal hammergeil, oder? My favorite scene in that episode ;o) ...