?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sga - teyla stern

Absurditäten des Alltags und Fic-Recs

Ist mal wieder typisch. Während die Welt im drohenden Schatten der Finanzkrise bibbernd nach einer Kuscheldecke schreit, stehen unsere heimischen Finanzinstitute vor einer ganz anderen und weitgehend unbemerkten Krise, die nach ausgefallenen Lösungen verlangt.

Was tun, wenn das Bankhaus von TAUBEN bedroht wird? Nun, dafür gibt es diesen gefiederten Bankangestellten, der mir vorige Woche in der Mittagspause begegnete:



Ich habe mir ehrlich gesagt nie Gedanken darüber gemacht, was ein Falkner heutzutage so beruflich macht, aber die Geschäftsidee, professionell Tauben aus Innenstädten zu verjagen, hat schon etwas für sich. Also steigt der Mann mit seinem Vogel regelmäßig der Sparkasse aufs Dach (hat ein bisschen was von Urban Fantasy, wenn man ganz in Gedanken beim Einkaufsbummel hochschaut und eine solche Szene beobachtet *g*), lässt den Bussard seine Runden drehen und Angst und Schrecken über der Stadt verbreiten, während die Tauben sich lieber direkt einen anderen Nistplatz suchen. Nach Möglichkeit einen, der nicht zum Revier eines Raubvogels gehört. Das ist doch mal eine umweltschonende Herangehensweise.

Auf einen solchen Job kann man direkt neidisch sein. (Okay, ich gebe zu, ich bin nicht ganz unvoreingenommen, denn ich durfte diesen wunderschönen amerikanischen Rotschwanz-Bussard auch mal auf den Arm nehmen und OMG, toll!toll!toll!!! So stark und gleichzeitig viel leichter als erwartet und außerdem so weich und er hat sogar sein Köpfchen an meine Wange gelegt. Eeeeeeeee!!!! \o/)

Themenwechsel: Ich schulde legoline noch den Link zu dem SGA/NCIS-Crossover Agent Afloat Atlantis (Gen, ~49,000 words), das ich am Sonntag erwähnt habe. Die Story wurde als WIP gepostet und ich wollte sie empfehlen, habe es aber vergessen, nachdem ich einen Monat lang immer sehnsüchtig auf die neuen Teile gewartet habe und die Story schließlich fertig war. Ein Crossover mit Casefile, Geheimnissen und alle Charaktere sind gut getroffen. Ziva POV. Summary: Ziva's new assignment certainly isn't what she expected.

Daraus habe ich gelernt, deshalb empfehle ich das WIP The Long Way Home von rheanna27 und astridv lieber sofort. Dabei handelt es sich um ein SGA-Comic, geschrieben von Rheanna, gezeichnet von Astrid und Teil 1 von 9 lässt sich schon bestaunen. Ich bin mal auf den Rest gespannt. :D

PS: Die Hinweise mehren sich, Fanlore macht süchtig. *clicks recent changes. again!* Apropos, falls jemand gerne hier und da ein Plural-"s", ganze Worte oder sogar noch mehr beisteuern möchte (man merkt, meine eigenen Beiträge unterbieten sich gegenseitig in ihrer Kürze *hust*), aber irgendwelche Fragen der "Wie geht das?"-Art haben sollte, kann ich gerne Auskunft geben oder herausfinden, wie es geht. *g*

Comments

Solche Angestellten hat die Stadt London auch schon. :) Offenbar patrolliert hier der Falkner mit einem aehnlich grossen Tier (schoeoeoen!) auf dem Trafalgar Square - was bei Tierschuetzern schon fuer Aufstaende gegen Ex-Mayor Livingstone gesorgt hat: "Moerder-Ken" und "Ken und seine Moedervoegel". :)
Offenbar patrolliert hier der Falkner mit einem aehnlich grossen Tier (schoeoeoen!) auf dem Trafalgar Square

Squeeeeeeeee!!! Ist das nicht genial? Das durch die Gegend Laufen, bzw. das mehrmals ums Gebäude herum laufen, gehört bei uns auch dazu. Eigentlich wollte ich nur ein Foto machen. Und dann fragt der mich auch noch, ob ich den Vogel auch mal halten möchte. Ich glaube, mit einem so breitem Grinsen bin ich noch nie aus der Pause zurückgekommen. ^__^
Aaaaah! Ich LIEBE Greifvögel. ;_; ... kennst du Harpyen? Unfassbar schön. (Ich dachte früher immer, das hätte sich jemand ausgedacht und fand das dementsprechend mystisch, deshalb bin ich heute noch so fasziniert.) Ich kann mir nur irgendwie nicht ganz vorstellen, wie riesig die tatsächlich sind o_O;
Unfassbar schön.

Wow, toll! O_O
Der sieht schon ganz schön groß aus, um mit ihm so "herumzuschmusen". *g*

Aber ich finde, das ist eine sehr tierschützende Art und Weise mit der Taubenplage fertig zu werden.
Der sieht schon ganz schön groß aus, um mit ihm so "herumzuschmusen". *g*

Der war auch groß, aber ganz lieb. ♥

Aber ich finde, das ist eine sehr tierschützende Art und Weise mit der Taubenplage fertig zu werden.

Genau! Kein Gift, keine das Stadtbild verschandelnden Netze oder Metalldornen und der Vogel muss die Tauben noch nicht einmal schlagen, um sie zu vertreiben. Besser geht's nicht. :)
Thank you kindly for the rec :o)
Ich sollte mich dringend an den Schreibtisch setzen... ich erlaube mir immer erst an dem Comic zu arbeiten, wenn ich mit meiner Arbeit genug vorangekommen bin, und das ist heute noch nicht so ganz der Fall (LJ ist in der Hinsicht natürlich keine Hilfe.)

Ich dachte zuerst, der Bussard trägt auf dem zweiten Bild die Kappe.
Thank you kindly for the rec :o)

*twirls*

ich erlaube mir immer erst an dem Comic zu arbeiten, wenn ich mit meiner Arbeit genug vorangekommen bin

Dann will ich dich nicht ablenken. Ich muss doch wissen, wie es weiter geht! ♥

Ich dachte zuerst, der Bussard trägt auf dem zweiten Bild die Kappe.

Jetzt wo du es sagst ... o_O
LOL! Bussardkäppi :D
Oh, den Falkner gibt's schon lange...obwohl ich beide schon länger nich'mehr gesehen hab'.

*bookmarks NCIS/SGA fic*

*drückt ganz fest*
Oh, den Falkner gibt's schon lange...obwohl ich beide schon länger nich'mehr gesehen hab'.

Mir ist er auch schon ein- oder zweimal vorher aufgefallen, aber anscheinend macht der Falkner das hier schon seit Jahren. Hätte ich nicht gedacht.

*drückt zurück* :)
Dafür ist der! Ich hatte den neulich mal bei Starbucks gesehen und mich zwar gewundert, aber dann nicht weiter drüber nachgedacht..
Ging mir auch so! Ich bin noch nicht einmal auf die Idee gekommen, den Mann zu fragen, warum er mit dem Vogel durch die Gegend spaziert. Erst nachdem ich meine Fotos gemacht, den Vogel auf dem Arm hatte und schon weitergehen wollte, fragte mich jemand, der ebenfalls ein Foto von sich und dem Bussard machen lies, ob ich denn wüsste, wozu der hier wäre. Woraufhin ich das verneinen musste und die Erklärung geliefert bekam.

Wir sind anscheinend soviel seltsame Dinge gewohnt, dass Raubvögel in der Innenstadt schon kein Schulterzucken mehr hervorrufen. xD
Ein schönes Tier isses auch noch!
Nicht wahr? Ich war auch ganz begeistert. ^_^
Das Icon ist von berlinghoff79 (wenn ich es richtig abgespeichert habe). Ich fand es auch sehr schön und wollte unbedingt ein weiteres Teyla-Icon haben. *twirls* Und vom wandelnden Taubenschreck als Berufsperspektive hatte ich auch noch nie gehört. :D
Dasist wirklich mal eine tolle und so natürliche Idee, um der Taubenplage Herr zu werden. Vielleicht sollte ich das hier auch mal vorschlagen ;)

Und danke für den SGA/NCIS-Link, bin schon sehr gespannt!
Vielleicht sollte ich das hier auch mal vorschlagen ;)

Die Einsätze zumindest dieser Firma sind wohl deutschlandweit, könnte also durchaus was werden. ;)
Ich kann mich vage an eine Doku erinnern, dass es in einigen Großstädten auch freilebende Greifvögel gibt, weil das Nahrungsangebot so überfließend ist und sich in den Hochhäusern wohl auch ganz nette Nistplätze finden lassen.
Wir hatten auch Greifvögel in einer nahe gelegenen Raffinerie, aber ich denke in Großstädten ist das Unfallrisiko für diese Tiere sehr hoch. :/
Das mit dem Raubvögel hab ich auch schon von Kläranlagen gehört--zumindest meine ich, es war eine Kläranlage. Auf jeden Fall find ich die Idee gut.

Und yay! Danke für den Link! :)
Raubvögel auf Kläranlagen? Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, aber warum nicht. Wieder was gelernt. *g*
Ich hole auf mit dem Nachlesen. ;) Wollte nur kurz kommentieren, daß das ja wohl ein grandioses Mittagspausen-Erlebnis ist!
Das war toll! Ich hatte den Vogel auf dem Arm!!!! Davon gibt es sogar Bilder!!!!!!!!!!! \o/
Erstens mußt Du mir die mal zeigen. Zweitens - ich hab hier eine Mail über die Antwort gekriegt. Meine erste seit zwei Monaten. O_O