?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sga - teyla stern

Ein paar Links (und Recs)

mecurtin postet schon seit einer ganzen Weile täglich ein Fotopuzzle (Tags: puzzle, puzzles). Macht Spaß, entspannt und weckt außerdem häufig mehr Ehrgeiz als man Zeit hat. :)

lim macht faszinierende Einträge über free fanart/design resources. Fonts mainly. Lehrreich!

crysothemis hat herausgefunden, dass Atlantis actually does have double beds. It's canon! Ist mir auch völlig entgangen. Wie konnte das nur passieren?

Meine Lieblings-SGA-Nachricht dieser Woche war ein Kommentar von Robert Cooper, einem der Drehbuchschreiber, der Rodney und John mit Romeo und Julia verglich, woraufhin sofort jemand den Anfang des Stücks umgeschrieben hat: Two lovebirds, both quite lacking dignity, / In fair Atlantis, where we lay our scene. :D

Außerdem ist meine VidUKon-DVD angekommen, dabei hatte ich die schon fast vergessen. Yay! \o/

Rec: The Old World von aesc (SGA/SPN, Crossover, Gen, ~ 10,890 words). Sam und Dean ermitteln im Auftrag von Castiel eine Fall, der die Aufmerksamkeit des SGCs auf sich zieht. John und Rodney sind auf der Erde, um einen Wraith auszuschalten. Beide Mythologien ergänzen sich prima und über eine Fortsetzung würde ich mich freuen, ganz besonders im Hinblick auf Johns Antikergen. :)
"Dude, she saw a handprint with bite marks. Nothing I know of leaves that sign."
"Like a mouth in the right hand?"
Dean almost goes for the gun under his shirt and Sam's twisting in his chair, almost knocking Dean over he moves in that fast tangle of limbs, and goddammit, they're in a library in the back of beyond, and seriously, is he going to shoot his way out?


Rec: The Hard Prayer von rheanna27 (SGA, John/Rodney, AU, ~30,300 words). Alle haben mir gesagt, ich solle unbedingt diese Story lesen, und sie hatten Recht. Rundum befriedigende Apocafic. Was mich dazu gebracht hätte, die Geschichte wesentlich eher zu lesen: Mir war nicht klar, dass dies ein AU ist, in dem John nie auf Atlantis war und nie etwas von den Stargates erfahrend hat, das SGC aber sehr wohl existiert und Rodney auch darüber Bescheid weiß. So gesehen ist das keine Story über das Ende der Welt sondern ein ungewöhnlicher Ansatz für John, einen Weg nach Atlantis zu finden. Diese Apocafic ist kein Ende sondern ein Anfang!

Comments

Robert C. Cooper hat WAS GESAGT? RCC, der zu Daniel/Jack meinte, richtige Männer berühren sich nicht? o_O
Das hat er bestimmt nicht wirklich so gemeint, aber darauf kann ich keine Rücksicht nehmen. Das Zitat steht jetzt so im Raum. :D

*ACHTUNG: Vegas Spoiler!!!*

Some have asked why Rodney doesn’t send help. Even if he did, it would not have been local. This is a high security situation. Sheppard gets up from his car and falls, dying, probably no more than five minutes after the explosion. We hear Harriman say the planes ETA is three minutes and they were already scrambled, meaning a chopper from area 51 with a special forces ground crew prepared to handle that type of situation would be at least ten minutes away. Sorry, but Romeo doesn’t save Juliet and live happily ever after.
Ahahahha, okay, jetzt ist mir alles klar. Gerade deswegen sollten wir soviel J/R porn wie möglich schreiben XD
Gerade deswegen sollten wir soviel J/R porn wie möglich schreiben

Die Initialien stimmen auf jeden Fall schon einmal. :D
Es ist jedenfalls schön, dass sogar RCC versteht, dass John eigentlich eine Prinzessin ist XD
Alle haben mir gesagt, ich solle unbedingt diese Story lesen, und sie hatten Recht.

Brav. *patpat* Na ja, dann hätten wir dich ja gespoilert. Ich wusste ja beim Lesen auch nicht, dass es gut ausgeht. ;)
Wenn ich eine längere Story lese, lese ich immer (!) zuerst das Ende. Insofern ist das noble Vorhaben mich mit Spoilern zu verschonen im besten Fall ein Schuss in den Ofen, im schlimmsten Fall lese ich die Story erst gar nicht, weil mir nicht auf Anhieb klar ist, dass das etwas ist, das ich lesen möchte. ^^°
Hm... du bist seltsam. Endezuerstleser. Tz tz tz...
Hach, bin ich froh, dass das noch jemand macht! *g*
Denn bei langen Stories will ich einfach vorher wissen, ob das Ganze so ausgeht, wie ich das gerne hätte, sonst investiere ich nicht die Zeit da herein.

Und das mit dem Doppelbett war mir schon in der Folge selbst aufgefallen - nur das nette Bildchen, mit ausgerechnet John und Rodney vor dem Bett, das kannte ich noch nicht!

Besten Dank - *mal gleich speichern*
Denn bei langen Stories will ich einfach vorher wissen, ob das Ganze so ausgeht, wie ich das gerne hätte, sonst investiere ich nicht die Zeit da herein.

DAS! Genau das! Außerdem will ich mir nicht das Herz brechen lassen, wenn ich nicht in der Stimmung dafür bin, weswegen Empfehlungen wie "heartbreaking" mich grundsätzlich immer abschrecken, auch wenn der Begriff leider häufig für Geschichten in den Raum geworfen wird, auf die er für mich gar nicht zutrifft, und ich die Story andernfalls (eher) gelesen hätte.

nur das nette Bildchen, mit ausgerechnet John und Rodney vor dem Bett, das kannte ich noch nicht!

Ist ja auch eine Fotomanipulation. ;)
Fotomanip. Oh. Jetzt weiß ich nicht, ob ich mich blöd fühlen soll, dass ich das nicht gesehen haben, sondern gedacht habe, dass sie uns TPTB tatsächlich (in aller Unschuld *g*) so ein Bild geben.
Oder ob ich mich einfach nur über die nette Manip freuen soll.

Und was das "heartbraking" betrifft - meist lese ich Storys mit "Taschentuchalarm" oder "CD" im Header sowieso nicht.
Rec: The Old World von aesc (SGA/SPN, Crossover, Gen, ~ 10,890 words). Sam und Dean ermitteln im Auftrag von Castiel eine Fall, der die Aufmerksamkeit des SGCs auf sich zieht. John und Rodney sind auf der Erde, um einen Wraith auszuschalten. Beide Mythologien ergänzen sich prima und über eine Fortsetzung würde ich mich freuen, ganz besonders im Hinblick auf Johns Antikergen. :)
"Dude, she saw a handprint with bite marks. Nothing I know of leaves that sign."
"Like a mouth in the right hand?"
Dean almost goes for the gun under his shirt and Sam's twisting in his chair, almost knocking Dean over he moves in that fast tangle of limbs, and goddammit, they're in a library in the back of beyond, and seriously, is he going to shoot his way out?


*wheeeeee* Prima!
Heh, heh. Ich könnte mir vorstellen, dass dir die Story gefällt. :)
Ja, sie hat gefallen! Danke für die REc :D
Ich hatte damals "The Hard Prayer" aus Zeitgründen nicht gelesen und jetzt vergeblich versucht es zu finden. Zum Glück ist auf Deine Recs Verlass. Danke!
Ich bin so berechenbar. ^^°