?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
merlin - you and i

Merlin 2.01: The Curse of Cornelius Sigan

Ich habe Merlin erst mit großer Stunde Verspätung geschaut, weil ich unbedingt erst noch eine Merlin-Story (!) zuende lesen musste, da ich nicht mitten in der Sexszene mit Elements of mind control within a consensual sexual encounter aufhören wollte. Oh Merlin. ♥

Reaktionen zur Folge
Arthur hat sein Bett schon wieder umgestellt! War da nicht vorher der Kamin? Oder ist das ein ganz neuer Raum? Und Merlin SCHLÄFT IN RUFWEITE!!!!? Hallo? *wedelt mit den Armen* Ich finde außerdem Arthurs neue Angewohnheit, mit freiem Oberkörper zu schlafen, sehr löblich. :)

Irgendwie wirkt alles ein wenig so, als hätte Merlin am Ende von 1.13 mit seiner geballten Magie nicht nur Nimueh getötet sondern auch die Realität ein klein wenig verbogen. Wenn ich es näher beschreiben sollte, würde ich sagen, die Folge hat Arthurs Sicht der Wirklichkeit widergespiegelt (Merlin als Bediensteter, ungeschickt, etc.), auch in den Szenen mit Merlins POV. Mir gefällt es, denn es greift wieder das zentrale Thema auf, wie Merlin und Arthur sich näher kommen und Merlin sich ihm offenbaren will.

Merlins Kampf mit Cedric hat nur noch das an den Haaren ziehen gefehlt. Heh, heh. Mir gefiel besonders das Ende des Kampfes, wo Arthur sich auf Merlin wirft. Aber Merlin dafür in den Kerker zu stecken? Ist das die Alternative zum Pranger? Machen die das öfter?! Und haben wir Merlin tatsächlich das erste Mal beim Ausmisten der Ställe gesehen? Ich habe das so oft in Fanfiction gelesen, dass ich gar nicht mehr weiß, ob es überhaupt jemals in der Serie erwähnt wurde, aber gezeigt haben die es vorher bestimmt nicht. Daran würde ich mich erinnern.

Die Effekte waren wirklich um einiges besser als in der ersten Staffel. Der Schaden, den die Monster angerichtet haben, war jedoch enorm. Lebt überhaupt noch jemand in Camelot? Müssen die jetzt andere Länder erobern, um ihre eigene Bevölkerung aufzustocken? Und wer bezahlt die ganzen Reparaturen? Nun ja, hoffentlich haben die sich Sigans Gold geschnappt, bevor sie ihn wieder eingemauert haben. Das werden sie bestimmt für die Heerscharen an Handwerkern brauchen, die jetzt von überall anreisen werden.

Mit anderen Worten ...

Merlin ist wieder da!!! Und ionaonie hat den Absoluten Geschwindigkeitsrekord für Episode-Tags aufgestellt: To Be Known...Or Not.
Tags:

Comments

Und haben wir Merlin tatsächlich das erste Mal beim Ausmisten der Ställe gesehen?

I'm not entirely sure I understand your sentence correctly (I thought you were asking if this is the first time we see Merlin muck out the stables, but then your next sentence says it wasn't shown, right?), but it was mentioned at the very end of Valiant, right after Arthur rehires Merlin: 'My chambers are a complete mess, my clothes need washing, my armour needs repairing, my boots need cleaning; my dogs need exercising, my fireplace needs sweeping, my bed needs changing, and someone needs to muck out my stables.' :D [Edited to say that I thought that if you weren't asking whether it had been shown, you may have been asking whether it had been mentioned... which may very well not have been what you said at all, haha.]

Also, ahaha, both Merlin and Gwen show up in three seconds flat when Arthur and Morgana call for them. I'd love to believe Merlin sleeps in the ante-chamber - as, apparently, Cedric was supposed to - but then he still seems to have his room at Gaius', so I fear it was just early in the morning, and Merlin had already started performing his duties doing, well, something.

I thought the special effects were quite all right - not brilliant, but not wince-worthy as they were in the first series, either, which I think is great for a tv show.

Bwahaha, the bitch-fight between Merlin and Cedric! Arthur's face all through it! I just kept thinking 'so this is what it looks like when two sorcerers fight without magic.' I love that Merlin ended up accidentally knocking Arthur over, haha.

Edited at 2009-09-19 10:26 pm (UTC)
I thought you were asking if this is the first time we see Merlin muck out the stables

That's what I asked, yes, but more as a rhetoric question. :) I wasn't sure if they had mentioned it before (because I've read it so often in fanfic that the canon kind of blurred ^^°) but I thought I would have remembered it if they had actually shown it.

but then he still seems to have his room at Gaius', so I fear it was just early in the morning, and Merlin had already started performing his duties doing, well, something.

My theory is that he has to stay until Arthur is asleep and Arthur is annoyed that Merlin doesn't sleep in the other room; that's why he keeps Merlin always busy - he hopes Merlin will get tired and fall asleep (and realizes that he could serve Arthur much earlier in the morning if he would just sleep next door as it would be proper for a manservant *g*).

I just kept thinking 'so this is what it looks like when two sorcerers fight without magic.' I love that Merlin ended up accidentally knocking Arthur over, haha.

Arthur must have been so ashamed. All these moves that he taught Merlin and Merlin still fights like this. Ahahaha. I love how he finally tackled Merlin to the floor.
Lebt überhaupt noch jemand in Camelot? Müssen die jetzt andere Länder erobern, um ihre eigene Bevölkerung aufzustocken?

Hahahaha. Vielleicht führen sie ja eine Art Green-card Programm ein. Solche Leute wie in Merlin's Heimatdorf würden eventuell wollen. Die schienen mit ihrem eigenen König nicht so recht glücklich.

Andererseits würde Uther dann vermutlich Panik kriegen, dass jetzt nur Magie-user kommen. Wo er das doch gar nicht braucht, weil, wenn ich nach der ersten Staffel gehe, das Königreich schon jetzt davon strotzt. *g*

Nun ja, hoffentlich haben die sich Sigans Gold geschnappt, bevor sie ihn wieder eingemauert haben.

Es sah mir am Ende stark danach aus, als hätten sie alles drin gelassen. Wahrscheinlich um die Sache mit Sigurd - ich weiß, er hieß Sigan, aber irgendwie hab ich immer Sigurd verstanden :) - nicht doch noch irgendwie zu provozieren.
Hahahaha. Vielleicht führen sie ja eine Art Green-card Programm ein. Solche Leute wie in Merlin's Heimatdorf würden eventuell wollen. Die schienen mit ihrem eigenen König nicht so recht glücklich.

Wäre gar keine schlechte Idee. Neuankömmlinge könnten zunächst in der Taverne übernachten (noch eine Location, die ich schon aus Fanfiction kannte, bevor die Serie sie geliefert hat, yay!) und sich dann rund um die Burgmauern niederlassen. Das könnte zu netten Konflikten mit den alteingesessenen Camelotbewohnern führen, was wiederum politische Schlichtung durch Arthur in seiner Rolle als Polizeihauptmann nötig machen würde. Ich sehe zukünftig mehr Krimis in der Fanfic auf uns zu kommen.

Es sah mir am Ende stark danach aus, als hätten sie alles drin gelassen.

Aber Uther schien doch so finanzschwach! Da verzichtet man doch nicht freiwillig auf das schöne Gold (höchstens auf das verfluchte blaue Herz). Wer lässt sonst mitten in der Nacht Bauarbeiten im eigenen Haus durchführen? Ich hatte fast Mitleid mit Arthur, der in seinem Bett lag und von dem ganzen Hämmern nicht schlafen konnte. *g*
Irgendwie war mir klar, dass ich heute Morgen einen Eintrag von Dir auf meiner f-list finden würde. Wieso bloß? *g*

Hach, ich bin so froh, dass die Jungs wieder da sind. Plotholes'R'Us, aber es hat SOLCHEN Spaß gemacht! Wann genau ist wieder Samstag...?
Hach, ich bin so froh, dass die Jungs wieder da sind. Plotholes'R'Us, aber es hat SOLCHEN Spaß gemacht! Wann genau ist wieder Samstag...?

Heute! Und ich komme erst jetzt dazu, mich deinem Squee anzuschließen! Irgendwie fühle ich mich wie Merlin, aber zum Glück muss ich keine Blutegeltanks saubermachen. Immerhin etwas. *g* Mit anderen Worten, Merlin ist zurück!!!!!!!!!! \o/
Arthurs Reaktionen auf Cedrics Schmeicheleien fand ich sehr komisch. Aber was ich furchtbar fand, war die Szene, in der Arthur Merlin als Aufsteighilfe verwendet. Das passt m.E. weder zu Arthurs Charakter noch zu Merlins. Da war die Realität in der Tat verbogen.

Ansonsten fand ich Arthurs Verhalten ganz schlüssig. Es ist durchaus möglich, dass er bei Merlin den äußerlichen Respekt vermisst. Hier passt dann auch die Reaktion auf den "cladpole" Ausrutscher, der nach Arthurs Ansicht wahrscheinlich gar kein Ausrutscher war, sondern ein systemimmanter Fehler.

Colin Morgan sieht anders aus, noch feenhafter. Ich habe in einigen Kommentaren gelesen, dass er dünner geworden ist. Ist mir selbst nicht aufgefallen, aber vielleicht liegt es daran.

Es gab einige Szenen, bei denen ich unwillkürlich die Augen verdreht habe. Arthur in Pyjama(?!)-Hosen? Wirklich? Arthur im Nachthemd wäre wohl weniger schneidig. Ich beklage mich ja auch gar nicht wirklich. Für shirtless Arthur nehme ich Ungereimtheiten gerne in Kauf.

Albern war aber auf jeden Fall der Verband, der über Arthurs Kettenhemd angebracht worden war, nur um dann in der nächsten Szene auf wundersame Weise wieder zu verschwinden.

Und warum schlafen Merlin und Gwen in voller Montur? Allzeit bereit? Hmm.

Im Hinblick auf die Beziehung zwischen Arthur und Merlin scheinen die Macher der Serie noch eine Schippe draufgelegt zu haben. Ich fand hier die Parallele interessant zwischen Merlin und Gwen und den unterschiedlichen Konsequenzen der jeweiligen Rettungsaktion. Armer Merlin! Ich hoffe nur, dass das jetzt nicht die vier nächsten Staffeln so weitergeht.
*clodpole*
Aber was ich furchtbar fand, war die Szene, in der Arthur Merlin als Aufsteighilfe verwendet. Das passt m.E. weder zu Arthurs Charakter noch zu Merlins. Da war die Realität in der Tat verbogen.

Wenn ich es beschreiben sollte, würde ich sagen, das war Teil einer Fanfic, aber so wie sie rüberkommen würde, wenn man sie von außen betrachtet. Zwischen Merlin und Arthur wären da Wortgeplänkel und Innenleben und eine Vorgeschichte, irgendeine Handlung, die die Beiden am Ende zusammen ins Bett befördert, und das war einer der Zwischenschritte, den man in der Öffentlichkeit sehen konnte. Alles andere macht wenig Sinn.

Colin Morgan sieht anders aus, noch feenhafter. Ich habe in einigen Kommentaren gelesen, dass er dünner geworden ist. Ist mir selbst nicht aufgefallen, aber vielleicht liegt es daran.

Ich glaube eher, es liegt daran, dass die das Halstuch weggelassen haben und der lange Hals und das durchs offene Hemd sichtbare Schlüsselbein den Eindruck der Wangenknochen noch verstärken. Außerdem trägt er relativ weite Sachen, in denen er dementsprechend etwas verloren aussieht. Das Feenhafte steht ihm und sie haben es vermutlich einfach noch mehr unterstrichen als vorher.

Arthur im Nachthemd wäre wohl weniger schneidig.

Im Nachthemd haben wir ihn schon einmal gesehen, also öfter mal was neues. ;)

Albern war aber auf jeden Fall der Verband, der über Arthurs Kettenhemd angebracht worden war, nur um dann in der nächsten Szene auf wundersame Weise wieder zu verschwinden.

Erinnert mich an McKays Verband über dem Jackenärmel in The Storm.

Im Hinblick auf die Beziehung zwischen Arthur und Merlin scheinen die Macher der Serie noch eine Schippe draufgelegt zu haben.

Merlin ist hier so rettungslos in Arthur verliebt, dass ich den Mund vor Staunen gar nicht mehr zugekriegt habe. Jetzt muss Arthur das nur noch mitbekommen, was erst der Fall sein wird, wenn er von Merlins Magie erfährt; also vermutlich nicht in dieser Staffel. *seufz*
Lebt überhaupt noch jemand in Camelot?

Das hab ich mich auch gefragt *g*. Mit dem was in dieser Folge und auch schon in der letzten Staffel passiert ist, will überhaupt noch irgendjemand in Camelot leben?!? ;-)

Ich hatte auch so Flashbacks zu Sunnydales Ortstafel mit der ständig ändernden Einwohnerzahl ;-).
Ich hatte auch so Flashbacks zu Sunnydales Ortstafel mit der ständig ändernden Einwohnerzahl ;-).

Irgendjemand führt bestimmt auch in Camelot Buch darüber. Heh.
Elements of mind control within a consensual sexual encounter

Awww! Das klingt echt toll! Merlin ist leider nicht so mein Fandom, aber Geschichten in der Art würde ich ja so gerne in der K/S-Version lesen! *fiep* Kennst du zufällig sowas in der Art im ST XI-Fandom?

Und hiermit stelle ich mich dann mal offiziell als Leserin deines Journals vor. :)
Kennst du zufällig sowas in der Art im ST XI-Fandom?

Nein, da könnte ich dir auf Anhieb nichts sagen. In STXI lese ich nur gelegentlich und habe dort leider kein großes Präsentwissen. Spontan würde ich darauf tippen, dass man über das Kink-Meme etwas entsprechendes finden kann. Zumindest wäre das nach delicious meine erste Anlaufstelle. :)

Und hiermit stelle ich mich dann mal offiziell als Leserin deines Journals vor. :)

Und das in einer Woche, wo ich nicht dazu gekommen bin, auf irgendetwas zu antworten. D: Sorry!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich stimme dem ersten Absatz von Wolkendunst zu.
das hat mich auch SEHR gestört.
AUch finde ich es immer wieder seltsam, dass die tapferen Ritter ohne Arthur ziemliche Memmen zu sein scheinen.

ANsonsten SQUEE ohne Ende und Gwen und Morgana und Gaius!! Und Slash Dragon!
Und armer Merlin! *seufz*
Aber Alle sind wieder da und ich bin - erstmal - glücklich.
Aber Alle sind wieder da und ich bin - erstmal - glücklich.

Ich mochte die Folge diese Woche noch mehr, weil sie sich wieder wie Merlin angefühlt hat, auch wenn ich manch andere Dinge arg gestellt fand. Aber Action! Plot! Turnier!! \o/ Wenn die Folgen jede Woche besser werden, kann ich auch mit einem etwas holprigen Start leben. :)
Diese Woche war doch sehr nett. Gut, die ganze Arthur/Gwen Geschichte ging etwas SEHR schnell, aber Turnier und Plot und wieder schöne Merlin-Gaius INteraktion.
Ja, wenn das so weiter geht, dann kann ich die erste Folge verzeihen ;-)