?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
merlin - in the woods

Merlin Fanart

Meine offenen Tabs vermehren sich wie Tribbles! Warum hat dieses Fandom so viel Fanart? Nicht, dass ich mich beschweren würde.

Was man auf jeden Fall gesehen haben sollte, ist das Tarot Project, das von searams ins Leben gerufen wurde. 20 Merlin Tarot-Karten und eine schöner als die andere! Da haben die beteiligten Künstler ganze Arbeit geleistet. ♥

itzcoatl bereichert das Fandom mit Acrylmalereien von Merlin, Arthur und Merlin und Arthur (Awww!!), alle von der Qualität her reif für die Ahnengallery in Camelot. In einer Bleistiftzeichnung zeigen die beiden etwas mehr Haut: "Really, Merlin? You mean to tell me you're a virgin? No, of course...honestly...I don't find that funny at all."

aqualilliums Little World zeigt klein!Arthur voller Abenteuerdrang in der Bibliothek. Heh.

Spring by peskywhistpaw ist eine Gwen/Morgana-Zeichnung mit Merlin und Arthur in eine Nebenrolle als Frösche. *g* Bestimmt ist da böse Magie im Spiel!

Jenseits aller Merlin-Fanart kann ich nicht anders als voller Neid auf dieses Millennium Falcon bed zu schauen. *_*

Was mich ohne jeden Zusammenhang daran erinnert, dass ich Mittwoch mit liz_mo in Sherlock Holmes war und mit dem Verlangen nach Holmes/Watson curtainfic aus dem Film kam. *facepalm* Was in jedem anderen Fandom vermutlich ein Desaster wäre, verspricht hier hohen Unterhaltungswert. Apropos Unterhaltungswert, die Trailer, die vor dem Film liefen, waren wohl mit Abstand die grottigsten Trailer, die ich je zu irgendwas gesehen habe. Vor lauter Schlechtigkeit sind wir aus dem Staunen kaum rausgekommen. War das ein Einzelfall oder schwappt da wirklich eine Welle von CGI-Müll auf uns zu?

Comments

Was gab' es denn für lustige Trailer? Ich war schon zu lange nicht mehr im Kino.
Irgendwas mit... Leonardo DiCaprio? Ich wünschte, ich könnte es mit Sicherheit sagen, aber ich war so sehr darauf konzentriert, diesem konfusen Trailer irgendeinen Sinn zu entlocken, dass ich nicht so sehr auf die Darsteller geachtet habe. Hat aber nichts gebracht, denn nach dem Trailer wusste ich immer noch nicht, worum es überhaupt geht! /o\ Dann war da noch ein Film mit modernen Halbgöttern und einer mit antiken Göttern und Monstern. Mehr ist mir leider nicht in Erinnerung geblieben, außer OMG, wie schlecht/langweilig/wer hat dafür das Geld gegeben?
Irgendwas mit Göttern hab' ich letztens auch gesehen auf apple.com

Der mit diCaprio ist Shutter Island (mal wieder von Scorsese) - geht wohl um eine Irrenanstalt und es basiert auf einem Buch, aber genaueres weiß ich auch nicht. Ich hab ein Interview mit ihm gelesen, in dem er sich da auch sehr bedeckt gehalten hat, damit keinerlei Plottwists gespoilt werden. (Ich werd ihn mir sicher nicht ansehen, so geschichten mit Irrenanstalten mag ich gar nicht.

Daß mit den Halbgöttern ist bestimmt Percy Jackson - Diebe im Olymp, was auch auf einem Buch basiert. Selbiges liegt gerade neben meinem Bett, mal sehen ob ich den Film danach sehen will. Schon möglich, im Gegensatz zu den Irrenanstalten steh ich auf Sachen mit den griechischen Göttern.

Aber da war noch ein Trailer mit antiken Göttern? Huh, der kam dann wohl nicht, als ich neulich Sherlock Holmes gesehen habe.
Daß mit den Halbgöttern ist bestimmt Percy Jackson - Diebe im Olymp, was auch auf einem Buch basiert.

Könnte sein. >_> Der Trailer fing mit einem jungen Mann an, der sieben Minuten die Luft anhalten konnte, und anschließend von einer Bibliothekarin (oder war es eine Lehrerin?) angegriffen wurde, die sich wie das Giger-Monster in Species von der Decke auf ihn stürzte.

Aber da war noch ein Trailer mit antiken Göttern?

Ja, leider. Dafür schlug das Skorpion/Krabben-Monster (oder was immer das war), im Takt zur Musik mit dem Schwanz um sich. Mehr als den Trailer mit Vidding-Techniken aufzupeppen, konnte man mit dem Material wohl nicht machen. XD
Ja, das ist dann definitiv Percy Jackson. Ich gestehe, mir hat der Trailer gefallen, aber wie ich bereits sagte: ich hab eine schwäche für Sachen mit den griechischen Göttern.

Der andere Trailer kam bei uns nicht und klingt jetzt auch nicht so, als ob ich da sonderlich viel verpasst hätte.
Aber da war noch ein Trailer mit antiken Göttern?

Clash of the Titans vermutlich x) Götter vs Menschen (beides != Titanen, aber bitte...) und (mhh, ich glaub es war:) Perseus kämpft als "Mensch" auf der menschlichen Seite.

Ich mag Sachen zur griechischen Mythologie auch. :D
Oh, ist ein Remake, sagt wiki.
Ah! Davon hab ich aber schon gehört - ist das nicht ein Remake von einem recht alten Film?

Ich mag Sachen zur griechischen Mythologie auch. :D

:D Ich mag es auch sehr gern, wenn man das dann in der Jetztzeit ansiedelt. Wer weiß, vielleicht wohnt Hermes bei mir um die Ecke? (Eine Annahmestelle hat er da jeden Fall... *g*)
Vielleicht sind ja Götter das "Next Big Thing" (nach Superhelden (Kino), Vampiren (Kino&Buch) und Engeln (angeblich: Buch...)), wenn in so kurzer Zeit gleich zwei Filme mit Göttern rauskommen.

Sowas finde ich auch klasse. American Gods etwa, aber da gab es noch ein Buch, auf dessen Titel ich nicht mehr komme. Da ging es auch um Hermes, der gegen... vielleicht war's Hephaistion als Gott der Technik kämmpfen musste. Oder so ähnlich.
Aber Hermes ist eh ein Lieber, der bringt mir immer die Amazon-Bestellungen. ;D
Ich hätte nichts dagegen, wenn das das nächste Ding wäre. *g*

American Gods habe ich geliebt! Und dann habe ich vor einiger Zeit "Götter ohne Manieren" von Marie Phillips gelesen, das hat mir auch Spaß gemacht. Hm, was gab es da denn noch - "Das Nachtleben der Götter" von Thorne Smith war auch sehr vergnüglich und "Ein Gott der Frechheit" von Sten Nadolny mochte ich auch sehr gern. (In dem geht es primär um Hermes.)

Bei dir bringt Hermes die Amazon-Bestellungen? Bei mir kommen die mit der Post...
Solange es nicht zu sehr verwurschtelt oder einfach nur schlecht umgesetzt wird... ich erinnere mich an "Troja". *schauder*

Ich schreib mir die gleich mal auf. "Ein Gott der Frechheit" war das, was ich oben meinte, danke für den Titel. :)
Percy Jackson hast du noch nicht angefangen, oder? Nach dem Trailer hatte ich mir die Bücher angeguckt, aber scheinen ja doch eher Kinder- als Jugendbücher zu sein?

Ich hab auch zweimal hingeguckt, als das erste mal Hermes statt DHL vor der Tür parkte. Aber da beschwer ich mich doch nicht, wenn meine Pakete göttlicher als sonst ankommen!
"Troja" hab ich mir gar nicht angesehen - ohne Götter? Ne, danke.

Bitte, gerne! :) (Ich hatte es jetzt gar nicht als das Buch erkannt, ist aber auch schon über zehn Jahre her, daß ich das Buch gelesen habe.)
Ich hab Percy Jackson noch nicht angefangen, aber ich denke auch, daß es eher Kinderbücher sind - oder so gerade auf der Schwelle zwischen Kinder- und Jugendbuch. Ich les aber auch gern Kinderbücher. :)
Ich hab in den letzten 3 Tagen soviel Holmes/Watson gelesen (Drama! Pathos!), dass mein Englisch anfängt zu leiden. *g*
Jaaaa, aber war Curtainfic dabei? XD
In einer Story kauft Holmes neue Teppiche für Watsons Praxis, lässt die Fassade renovieren und tauscht das Treppengeländer aus. Zählt das? Vorhänge sind nicht explizit erwähnt. ;)
Neue Teppiche zählen definitiv! LOL Noch besser natürlich, wenn sie die zusammen kaufen würden. *g* Hast du irgendwo Links abgelegt?
Katies The Three Favours. Ansonsten bin ich selbst immer Links gefolgt, sorry! dodificus hatte ein paar nette dabei.
Hehe, ich wollte gerade fragen, ob Du schon welche gefunden hast, aber Lavyan ist da wohl zuvor gekommen ;-)
Ich habe erstmal angefangen mich durch AO3 zu lesen.
Mein Problem bei der Sache ist, dass die meisten Holmes/Watson-Storys sich nicht auf den Film beziehen sondern älteren Datums sind. Ich bin jedoch primär an Movieverse-Fanfic interessiert, insofern muss ich hier durch schlammige Gewässer waten, um an die Sachen zu kommen, die mich interessieren. *seufz*
Seh ich auch so. Gut, ich habe früher auch schon ein oder zwei von den älteren gelesen ("The adventure of the buttoned glove by pen_and_umbra" ist mir noch in guter Erinnerung, aber ja, ich stimme dir zu. Wobei es nicht schadet,wie ich finde, wenn die Autoren den Buch-Canon kennen. Da kommen manchmal sehr nette sachen bei raus...
Wobei es nicht schadet,wie ich finde, wenn die Autoren den Buch-Canon kennen. Da kommen manchmal sehr nette sachen bei raus...

Stimmt schon. Andererseits, wie Benton Fraser schon sagte, Leute sind nicht austauschbar wie Schneemobilersatzteile. Insofern zieht es mich ganz stark in Richtung Movieverse. :)
Ja, das ist mir momentan definitv auch lieber...