?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sga - space gate

Dies und das

Habe jetzt die komplette erste Staffel von Person of Interest gesehen und bin sehr angetan davon. Eine der beiden Hauptfiguren ist übrigens der Außerirdische aus Outlander. :D

Das Konzept, Morde zu verhindern, bevor sie passieren, eignet sich bestens für eine Fall-der-Woche-Show, und die Erklärung, wieso die beiden Hauptfiguren wissen, wem was passieren wird, liefert eine X-Files-würdige Mythologie, nur ohne Aliens. Davon abgesehen ist Reese als von seinen Meistern verratener Ex-Regierungskiller genau meine Art von Character. ♥

Außerdem habe ich jetzt Grimm-Crossover im Kopf. Nicht fair! Apropos Grimm, yavannauk hat Fotos von David Giuntoli (Detective Nick Burkhardt) at London Expo gepostet.

Captain Renard Fanart: Royalty (Renard) und Deep Forest (Nick & Renard) by erebus-odora, The Royal Promise (Renard) by Jiinsy.

The best lies are sort of the truth (Nick & Monroe) ist eigentlich nur der Zusammenschnitt einer bestimmten Szenen mit etwas Kontext und Musik hinterlegt, aber so wie es hier geschnitten ist, finde ich es lustig, während ich mir die Szene in der Folge vor lauter Fremdschämen nur mit der Hand vor den Augen anschauen konnte. ^^°

Grimm versetzt mich in die Stimmung, Aufsätze über Charaktermotivation und was wir über die Charaktere wissen zu schreiben, um dann darüber spekulieren zu können, was wir noch nicht wissen bzw. wie es weitergeht. Argh! Nicks "first shooting" war zum Beispiel der Reaper, der versucht hat, seine Tante umzubringen. Ich gehe daher davon aus, dass er vorher noch nie jemanden getötet hat. Renard sagt dazu "If you had to shoot somebody, you sure picked the right guy." Das hat er, nicht wahr? Das Wesen, das nur dazu existiert, Leute wie ihn umzubringen, und ihn direkt angegriffen hat. Das zählt auch in der Wesen-Welt als Selbstverteidigung. Hat der "first kill" eventuell auch eine tiefere Bedeutung für die Rolle als Grimm?

Themen, die mir durch den Kopf spuken: Der Schlüssel und seine Bedeutung für Grimms und Royals. Was will Renard von Nick? Was hat es mit den Seven Houses auf sich? Wie passen die Grimms in das Bild und wie haben sie das Machtgefüge verändert? Wie ist es dazu gekommen? Ist es immer noch so, oder haben Grimms und Royals sich verstritten? Wenn ja, läuft es eventuell darauf hinaus, dass Renard Grimms und Royals wieder vereinen will? Was würde das für das derzeitige Machtgefüge und die Rolle von Verrat bedeuten?

Avengers: Canon-Diskussion über einen bestimmten Charaktermoment zwischen Steve und Tony im Film. Gut beobachtet!

Meta: AO3 vs. ff.net.

Comments



*points to icon* Irgendwann sieht hoffentlich jeder die Großartigkeit dieser Serie...
Diese Serie ist toll, toll, toll! Ich fühle mich dabei prima unterhalten und freue mich auf jede neue Folge. :D
Yay, endlich wer auf meiner Flist, der PoI auch schaut! (Im Geiste habe ich schon seitenlanges Meta zu der Serie geschrieben und ich warte nur auf eine halbwegs brauchbare Synchro denn dann habe ich einige Leute, dir mir nicht länger auskommen.)

Eine der beiden Hauptfiguren ist übrigens der Außerirdische aus Outlander. :D

Haha, das war der eine Grund, warum ich mit dem Schauen überhaupt angefangen hab. Der Andere waren die Stories von x_art und ihre Begeisterungskundtuung. Da musste ich dann einfach reinschauen und war von Anfang an begeistert.

Hilfe, ich brauch wirklich endlich ein Icon. Und einen legalen Soundtrack. Im Moment renne ich nach jeder Folge zu Youtube.

Und es gibt sogar brauchbare FanFiction dazu. :)
Im Geiste habe ich schon seitenlanges Meta zu der Serie geschrieben

Warum im Geiste schreiben, wenn das Internet ist doch so nah? *anstups*

Und es gibt sogar brauchbare FanFiction dazu. :)

Oh, hast du Links? *_*
Warum im Geiste schreiben, wenn das Internet ist doch so nah? *anstups*

Bäh, es ist das gute alte Deutsch/Englisch Problem und dazu kommt noch, dass ich immer alles wie einen Film im Kopf vor mir sehe und ich es in keiner Sprache so richtig zu Bildschirm bringen kann. Und wenn ich's mal auf Englisch probier - so wie zur Zeit Sherlock Holmes - dann bin ich mir zu unsicher, um es zu posten. Aber wer weiß? Vielleicht, wenn ich endlich die DVDs in Händen halte und mir die komplette Season noch einmal in meinem Marathon gegeben habe. Dann fallen mir sicher noch tausend Sachen auf, die ich bisher übersehen hab. Die Nolans sind verdammt gut, was das betrifft. (Allein schon die Szene, wo Reese ein medizinisches Buch über die Belastbarkeit von Titanium liest! Wesentlich subtiler, als SPN als jemals sein wird.)


Oh, hast du Links? *_*

Jaaa! Ich geb dir mal den Link zu meinem Pinboard-Account. (Ja, ist mein eigener, trotz des komplett anderen Usernames. Und es haben sich da auch zwei Sherlock Holmes Links eingeschlichen. Ich hoffe, das macht nix. ;))

Dann sind da noch zwei WIPs, denen ich sehr zugetan bin: Damaged (Links zum derzeit letzten Teil mit Links zu allen vorangegangenen) und mein absoluter Liebling derzeit ist Notes from the Underground. (Gleiches Schema wie beim ersten Link.)

Alles ist Finch/Reese, nachdem mich die Dynamik zwischen den beiden einfach nur fasziniert. Ich liebe Fusco zwar auch, mag aber komischerweise nicht wirklich eine Sexszene mit ihm lesen... Und Carter ist viel zu intelligent, um sich da was anzufangen. ;)
LINKS!!! *stürzt sich drauf*
Eine der beiden Hauptfiguren ist übrigens der Außerirdische aus Outlander. :D

Hee. Ich fand es während des Films schon lustig, dass er als Zuschauer-POV eigentlich der ist, der in eine "außerirdische" Welt eintaucht. Nur dass die zufälligerweise unsere war/ist. :D

Davon abgesehen ist Reese als von seinen Meistern verratener Ex-Regierungskiller genau meine Art von Character. ♥

Ich bin ein großer Fan vom Action-Gehalt der Serie und vor allem wie diese Action aufgebaut/strukturiert ist. Es ist zum einen sehr ursprünglich, nicht so unbedingt Martial Arts in Reinform aber dennoch auch elegant. Und Reese strahlt dadurch einfach unglaublich viel coolness aus.

Themen, die mir durch den Kopf spuken: Der Schlüssel und seine Bedeutung für Grimms und Royals. Was will Renard von Nick? Was hat es mit den Seven Houses auf sich? Wie passen die Grimms in das Bild und wie haben sie das Machtgefüge verändert? Wie ist es dazu gekommen? Ist es immer noch so, oder haben Grimms und Royals sich verstritten? Wenn ja, läuft es eventuell darauf hinaus, dass Renard Grimms und Royals wieder vereinen will? Was würde das für das derzeitige Machtgefüge und die Rolle von Verrat bedeuten?

Mein Tip wäre, dass Renards' Familie zwar durchaus noch mächtig aber von einstiger Glanz und Glorie doch sehr weit entfernt ist. Und was liegt das näher als sich der Mittel der Vergangenheit zu bedienen und Grimms zum Machtausbau zu nutzen.

Wobei ich auch das Gefühl hab, das irgendwann irgendwie mal ein paar bestimmte Wesenspezies/familien ein Abkommen mit den Grimms getroffen haben und dadurch zu Royals geworden sind, die Grimms dann betrogen haben und angefangen sie zu jagen, eventuell auch durch den Verrat, was die verbleibenden Grimms a) zu ihren Feinden gemacht und b) gößtenteils in den Untergrund getrieben hat.

Wenn man jetzt natürlich noch wüsste, inwiefern die Grimms damals die Machtverhältnisse gekippt haben - sicher, es sind die Boogiemänner der Wesen und wenn man viele auf seiner Seite hat, hat man schon eine kleine Armee aber da muß doch mehr dahinter stecken? Eine Armee kann man auch innerhalb der Wesen-Population aufstellen - dann wäre es schon einfacher zu spekulieren, was sich Renard letztlich von nur einem Grimm verspricht. Womöglich hat das mit einem mysthischen Aspekt der Grimms selbst zu tun, wie etwa dem Blut, das Wesen menschlich machen kann.

Auf jeden Fall viel Potential für eine spannende Mythologie in Staffel 2.
Und Reese strahlt dadurch einfach unglaublich viel coolness aus.

Reese ist die Coolness in Person. Der ist so cool, dass er gar nicht mal weiß, was Coolness ist, er ist es einfach. Und im Zweifel rammt er dir mal eben mit einem Auto in die Seite, weil er auch beim Improvisieren noch perfekte Präzision hat.

Auf jeden Fall viel Potential für eine spannende Mythologie in Staffel 2.

Grimm Meta!

Ich stimme dir in allen Punkten zu und kann auch nur spekulieren. Basierend auf den Mythology-Folgen liest es sich für mich so: In der Gegenwart gibt es nur zwei Optionen für das Verhältnis Royal/Grimm, entweder der Grimm ist auf irgendeine mysteriöse Weise an den Royal gebunden (Blutschwur? Lehnseid? Erpressung? Magie?), oder der Royal duldet die Gegenwart eines Grimm auf gar keinen Fall und vernichtet ihn, indem er die Reaper ruft ("a secret organization dedicated to killing us", wie Marie so schön sagt). Da stellt sich dann die Frage, vor welchem Grimm haben die Wesen solche Angst, dem gebundenen oder dem freien Grimm? Marie sagt selber, dass sie keinen Kontakt zu anderen Grimms hat. Ist das, weil die wenigen, die es noch gibt, alle für Royals tätig sind? Fragen über Fragen.

Womöglich hat das mit einem mysthischen Aspekt der Grimms selbst zu tun, wie etwa dem Blut, das Wesen menschlich machen kann.

Ich dachte, das funktioniert nur bei Hexenbiestern bzw. ist eine ganz besondere Schwäche der Hexenbiester. Haben die irgendwo gesagt, dass auch auch bei anderen Wesen klappt?
Ich liebe Person of Interest!

Ich mag ganz besonders die Stimmen der beiden Protagonisten, obwohl ich bei Reese eine Eingewöhnungszeit brauchte.

Ich bin so froh, die Serie im Original sehen zu können. Bei Synchronisationen geht immer ein Teil des Charmes flöten, aber bei PoI wäre der Verlust ganz besonders hoch.
Beide haben die stoische Ruhe für sich gepachtet. Das in der Synchro rüber zu bringen, dürfte sehr schwer werden. Die ganze Serie steht und fällt mit den beiden Hauptfiguren und die Dynamik und die ganze Geheimniskrämerei funktioniert wirklich ausgesprochen gut. Ich würde am liebsten gleich alle Folgen noch einmal schauen!
Da ich POI sowieso noch auf dem Guckstau Stapel hatte, habe ich gestern die Gelegenheit genutzt und "mal kurz" reingeschaut... Ich musste mich dann abends echt zwingen den Fernseher aus zu machen. *hust* Mit anderen Worten: wirklich gut, das muss ich jetzt erst mal weiter gucken. :)
YES!!! Noch jemand, der POI guckt! \o/
Und jetzt wird das auch noch von Folge zu Folge besser. Wo soll das hinführen? ;)
Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie glücklich es mich macht, dass ich nicht mehr die Einzige bin, die die Serie schaut! :) (Sie ist wie gemacht für Fangirls, finde ich.) Ich hab mir letzten Herbst auch die ersten 9 Folgen am Stück gegeben. Beste Serie, die zur Zeit läuft, finde ich.
Ich bin übrigens durch mit der Staffel... *sigh*
Das war...schnell! O_O

(Ich sitze so was von auf glühenden Kohlen, weil ich wissen will, wie es weiter geht und einfach mehr davon sehen möchte. *seufz*)

ETA: Habe heute den ganzen Tag lang in Gedanken mit einem SGA-Crossover gespielt, bei dem die Maschine Rodneys Sozialversicherungsnummer ausspuckt und Reese ihn vor seinen Verfolgern/Möchtegernkidnappern beschützt, Rodney ihm nicht wirklich sagen kann, was los ist, und Reese sich mit Finchs Hilfe selber ein (sehr unvollständiges) Bild macht. Rodney sieht sich zwar als Zivilist, aber er ist zu vertraut mit den ganzen Abläufen von Kampfsituationen und weiß, wie er sich zu verhalten hat, was Schlüsse darauf zu lässt, mit was für Leuten er zu arbeiten gewohnt ist und wie er die letzten Jahre verbracht hat. Während Reese auf Rodney aufpasst, beseitigt Sheppard im Hintergrund das Problem, denn er weiß, dass Rodney solange in Sicherheit ist. Vermutlich stehen sie auch noch irgendwie zwischendurch in Kontakt und Reese und Finch fragen sich, welche geheime Regierungsorganisation da ihre Finger im Spiel hat.

Edited at 2012-06-08 04:54 pm (UTC)
Waaah?! *geht in Deckung* Was züchtest Du da schon wieder für Crossover Bunnies?!

Das war...schnell! O_O

*hust* Das ist irgendwie einfach so passiert. Ich hab ab Sonntag jeden Abend fleißig geschaut und hatte jeden Abend das Problem: "Eine Folge geht noch! Nur noch eine...", weil ich immer wissen wollte, ob die Hintergrundgeschichten von Reese und Finch weiter erzählt werden. Und gestern hatte ich dann so einen richtig schönen faulen Couchtag und hab immer mal wieder eine Folge geguckt... Zack, weg war die Staffel. Upps. Und dann dieses Ende... Sauerei!
Waaah?! *geht in Deckung* Was züchtest Du da schon wieder für Crossover Bunnies?!

Die wachsen von ganz alleine heran. ;_; Ich finde ja, die Deutsche Bahn ist Schuld daran.

PS: red_moon_ und ich sind morgen übrigens so ab 10:00 Uhr auf der Con. :)
Ich wollte auch zusehen, dass ich spätestens um 10 da bin. Schon allein weil ich keine Vorstellung habe, wie viel Andrang da morgen an der Tageskasse sein wird.