?

Log in

orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sga - space gate

TV Herbst

Person of Interest zurück! Ich habe Reese und seine unterkühlte Art so vermisst! Wie es aussieht, etabliert sich die Maschine als eigener Charakter, was mein Science-Fiction-Herz höher schlagen lässt. Mensch-Maschine-Kommunikation in Form von harten Verhandlungen zwischen Reese und der wortlosen künstliche Intelligenz hinter der Kamera hat schon was. Außerdem hat Reese die ganze Folge über jedem, den er getroffen hat, erzählt, dass er auf der Suche nach seinem Freund ist (Finch!!!), seinem einzigen Freund. Da fragen sich selbst die Verbrecher irgendwann, was es mit diesem Freund auf sich hat. Root ist mir einfach nur unheimlich. Worauf will sie hinaus? Jeden umbringen, der von der Maschine weiß, und dann? Hoffentlich kann Finch ihr bald entkommen.

Die Prämisse von Revolution ist das genaue Gegenteil zu Person of Interest. Anstatt einer alles überwachenden Maschine funktioniert hier überhaupt keine Technologie mehr, was über Nacht die ganze Welt verändert hat. 15 Jahre später sind wir in einem postapokalyptischen von Efeu überwucherten Amerika, das von Milizen beherrscht wird, Schwertkampf ist wieder in Mode, und eine junge Frau sucht zusammen mit der Freundin ihres Vaters nach ihrem von den Milizen entführten Bruder, findet dabei ihren Onkel und ist mitten in einer gigantischen Verschwörung, ohne es zu wissen. Onkel Miles kommt dabei wie ein düsterer Han Solo rüber. :)

Last Resort war überhaupt gar nicht auf meinem Radar, doch dann bin ich über die Inhaltsangabe gestolpert und musste das einfach sehen: After ignoring an order to shoot nuclear missiles and finding themselves on the run, a U.S. submarine crew flees to neutral NATO territory and declares itself a nuclear nation. Eine Mischung aus Jagd auf Roter Oktober, Lost und Perry Rhodan, neben der sämtliche Actionfilme dieses Sommers blass aussehen. Bin schon sehr gespannt darauf, wie es weiter geht. Völlig egal, ob die Serie es zu was bringt oder nicht, die Pilotfolge ist auf jeden Fall sehenswert.

Comments

Eine Mischung aus Jagd auf Roter Oktober, Lost und Perry Rhodan

Okay, das muss ich mir ansehen.
Denk ganz weit zurück, an die Anfänge der Dritten Macht.
:D :D :D
ich.wollte.keine.neuen.serien.

*menno*

DLs sind gestartet...
Neue Serien und kälter werdende Tagen vertragen sich doch gut. ;)
*ist entsetzt* Aber doch nicht bei dem Goldenen Herbst!!! Solange es nicht regnet bin ich auch im Dunkeln lange draußen unterwegs...
Ich habe diesen Winter ein Serien-Pensum, ich weiß gar nciht, wie ich das bewältigen soll... *ächz*
Ich finde ja, Onkel Miles hat eher etwas von älterem Dean (Supernatural). Man merkt vor allen an den Sprüchen, dass die Serie von Kripke ist; Miles bekommt viele der Sprücke, die in SPN Dean bekommen hätte.
Für Dean ist der mir zu sehr Einzelgänger und scheinbar auf den eigenen Profit aus (mit dem Herzen aus Gold gut versteckt). Wenn mich jemand an Dean erinnert, dann ist das eher Charlie, die alles, aber auch absolut alles für ihren kleinen Bruder tun würde, damit dem ja nichts passiert. :)
Na, dann will ich Last Resort mal eine Chance geben. "Roter Oktober" klingt gut. *g*
U-Boote! Da kann man nichts falsch machen. *g*
Meine Nachbarn haben wahrscheinlich heute morgen mitbekommen, dass ich zu Hause bin, da ich stellenweise einfach lachen musste (und nicht gerade leise) - aber ein freudiges, gutes Lachen und kein "OMG, wie peinlich"-Lachen.

Der Wortwitz, Johns Unvermögen einzugestehen, dass Lionel mittlerweile zu einem Freund geworden ist... als ich die Knebel gesehen habe, habe ich fast meinen Bildschirm mit Mineralwasser "gelöscht". UH - wie habe ich die Serie vermisst.

Ich bin gespannt, wie sich die Dynamik der vier weiterentwickeln wird, da jetzt die Karten auf dem Tisch sind. Oder was sie über die künstliche Intelligenz der Maschine noch enthüllen werden.

Und der Grad von Roots Wahnsinn, oje, das ist wirklich schon ein wenig unheimlich. Je schneller Harold ihr entfliehen kann, umso besser.
Mal abgesehen von dem Killer, der in NY rumläuft auf der Suche nach John.

Ist morgen schon wieder Donnerstag?
Bei Last Resort hatte ich sofort die Assoziation Ingenieurslady = Antonia Stark. *facepalms*
Das hört sich ja echt super spannend an. Da schaue ich doch gleich mal, ob ich die Pilotfolge wo herbekomme...
Person of Interest war so gut :)
Revulution fand ich eher mittelmäßig aber Last resort find ich hat potential. Ich frag mich was die da draus machen.
perry rhodan???
ogod, where is the upload????
dabei warte ich doch sehnsüchtig auf homeland!