?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sga - puzzled!john

Fan sein

Deutschland ist im Halbfinale und wenn man diese Tage vor die Tür tritt, findet man sich immer wieder umzingelt von schwarz-rot-gold bemalten und verkleideten Menschen. Aber anscheinend ist das ganz normal, während ein Assassin's Creed Cosplayer durch seine bloße Existenz eine ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzen kann. WTF?

Mysteriöser Unbekannter: Der "Kampfmönch" von Rottweil.

Die einen können über die Hysterie lachen, andere mussten angeblich vor lauter Schreck ins Krankenhaus gebracht werden. Fakt ist: Ein Unbekannter zog sich vergangene Woche eine Mönchskutte über und lief so über das Gelände einer Rottweiler Schule. Wer hinter der vermummten Gestalt steckt und was es mit dem Auftritt auf sich hatte, weiß niemand. [...] Die Polizei geht davon aus, dass die vermummte Gestalt ein sogenannter Cosplayer ist, der es darauf angelegt hat, einer Figur aus dem Computerspiel "Assassin's Creed" zu ähneln. "Es gibt keine Hinweise, dass von der unbekannten Person Gefahren ausgehen oder bereits Straftaten begangen wurden", sagt Polizei-Chef Michael Schlüssler. Man gehe dennoch allen Hinweisen von Eltern und Schülern nach, die angeblich sogar schon von Albträumen geplagt werden.


Stadt in Aufruhr: Polizei identifiziert den Kampfmönch von Rottweil.

Der Mann sei völlig nüchtern in einem Kostüm, das es im Internet zu kaufen gibt, über eine Wiese gelaufen, sagte die Polizei. Dies sei "nicht ansatzweise strafbar".


"Nicht ansatzweise strafbar", aber offensichtlich nicht nur einen sondern gleich zwei Artikel wert. Da hilft nichts, außer mit mehr fannischen Inhalten dagegen zu halten, bis Fandom immer mehr im Mainstream ankommt. Deswegen hier eine kurze Rec für ein Star Trek Vid! :)

Star Trek: Reloaded. Matrix crossover. AU. In the near future, the world is divided into almost isolated economic zones.

Comments

Aber anscheinend ist das ganz normal, während ein Assassin's Creed Cosplayer durch seine bloße Existenz eine ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzen kann. WTF?

*headdesk*

Über ein ähnliches Thema habe ich mich neulich erst mit einer Freundin unterhalten. Anlass: die ersten paar Meldungen auf spiegel.de sind alle Fußball - man überlege sich mal, wie das wäre, wenn es mit anderen Hobbys auch so ginge.
man überlege sich mal, wie das wäre, wenn es mit anderen Hobbys auch so ginge.

Das wäre ein sicheres Anzeichen für ein Paralleluniversum und ich würde anfangen, mich nach einem Dimensionstor umzusehen.
Muss wohl Saure Gurken Zeit sein...
Ich bin auch überrascht, dass die vielen tausend WM-Artikel nicht ausreichen, um das Sommerloch zu stopfen. *g*
Wenn es genug Nachahmungstäter gibt, haben die vielleicht bald eine Convention. ;)
... da fehlen mir echt die Worte. In Angst und Schrecken versetzt durch einen *Cosplayer*? Das ist wirklich WTF!
Auch als Nicht-Gamer habe ich das Kostüm auf den ersten Blick als Assassins's Creed Cosplay erkannt und einen Anlass für eine entsprechende Verkleidung kann doch schon so was wie eine Feier mit entsprechendem Motto sein.
Na ja, ich denke, das Problem war eher die Tatsache des Vermummtseins und das Auftauchen auf einem Schulgelände. Zugegeben, in Deutschland sind Schulmassaker ja noch nicht die Regel, aber dennoch.

Wäre er unvermummt als Pokemon, Inuyasha oder Spock aufgetaucht, wäre das sicher nur Anlass zu Amüsement gewesen. :-)
Ja, das denke ich auch. Find ich, ehrlich gesagt, auch etwas fragwürdig.
Ich finde Leute in Gewandung eigentlich immer nur nett anzuschauen. Wahrscheinlich müssen das einfach mehr Leute machen, damit man sich an den Anblick gewöhnt. :)
Ich finde die Gewandung ziemlich harmlos und wenn ich bedenke, was die Leute hier ganz alltäglich sonst so tragen, auch nicht sonderlich vermummend.
Ich sehe das genauso. Es geht ja darum, dass nicht alle ihn als Cosplayer erkennen würden - es könnte genauso ein Verrückter sein, der irgendwas im Schilde führt. Zusätzlich das Setting: wenn bekannt ist, es ist irgendwo in der Nähe eine Convention oder ein Mittelaltermarkt, kann man sowas besser einordnen. Aber gerade vor einer Schule ist das echt heikel - da kann ich die besorgten Bürger schon verstehen.
Ohhh *nettes* Vid!
Nicht wahr? Star Trek als Videospiel in einer Matrix-Welt - darauf muss man erst einmal kommen!
Wow that Star Trek vid is something else. Who made it and what is the music?
Das Video ist toll, schöne Idee und gut umgesetzt.

Und zu dem Kampfmönch - oje. Also in Großstädten hätte da niemand nach gekräht - Mittelaltermärkte, wöchentliche Cosplayer-Treffer in Stadtparks etc.

Na ja, vielleicht war die Kombination aus Schulgelände und Attentäter nicht vollkommen günstig für den Fall, das dort keine Kostümfeier/Treffen oder dergleichen stattfand.
Yeah, I thought the same about the AC cosplayer. It's probably a prank.
And the vid. Darn, I wanted to post that, too!
But it was even better when I watched it without knowing about the Crossover. That made the WTF?! Effect even better.
Naja, ich staune schon immer wieder, wenn ich offensichtlichen Cosplayern begegne und die Leute in meiner Begleitung in die wildesten Hypothesen ausbrechen, warum die jetzt so rumlaufen.... da muss man wahrscheinlich Geduld haben mit dem schönen Rottweil, wo man bei Wörtern mit "Co..." höchstens an Columbine denkt...