?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sg1 - nooo you didn't !!

Mein Traumjob wäre das nicht

MAGIE-ABWEHR: Archäologen finden erstmals intakte Hexenflasche. Krudes Gebräu gegen schwarze Magie: Zum Schutz vor Hexerei haben viele Briten im 16. Jahrhundert Flaschen vergraben. Nun haben Archäologen zum ersten Mal ein intaktes Exemplar gefunden - gefüllt mit ... Klingt im Prinzip ja ganz spannend, aber ich bemitleide trotzdem die armen Leute, die sich mit dem Inhalt der Flasche befassen müssen. ^^°

Comments

Genau! Warum soll unsere Generation immer alles erforschen? Ich finde ja, man sollte für die Leute in 500 Jahren auch noch ein paar Geheimnisse übrig lassen.
und eine merkwürdige Substanz, vermutlich Bauchnabelfusseln

Ahahahahaha! Bauchnabelfusseln! 400 Jahre alte Bauchnabelfusseln!
Ich will nicht wissen, wie die das identifiziert haben. x_x Ich will auch nicht wissen, wie die Jobzufriedenheitswerte bei den Leuten aussehen, die sich beruflich damit beschäftigen.
Du, ich glaube die haben damit Spaß XD Besonders wenn sie jetzt wie CSIs versuchen den Flaschenpinkler zu finden!
Besonders wenn sie jetzt wie CSIs versuchen den Flaschenpinkler zu finden!

AHAHA! Vielleicht machen die eine Doku draus und senden die zur besten Sendezeit. Das könnte mit der großen Enthüllung des einzigen Nachfahren enden, dem sie dann so tolle Fragen stellen können wie: Was fühlen sie, jetzt, wo sie wissen, dass ihr Urahne vor 300 Jahren in eine Flasche gepinkelt hat?
Nach 400 Jahren riecht das nicht mehr! :D Und ich finde sowas spannend - aber ich finde ja auch A-ah von toten Tieren unterm Mirkroskop spannend ^_^
Und ich finde sowas spannend

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh!!!! Ich wollte doch nichts über Jobzufriedenheit wissen! *rennt schreiend weg* Ich wusste, du hast eine dunkle Seite. Hmm, okay, vielleicht hätten die Horror-Filme beim Fantasy Film Fest mich vorwarnen sollen. :P
Mmuahahahaha
Nachdem es einen ganzen Wissenschaftszweig gibt, der sich mit dem Ausgraben von Latrinen und dem Analysieren des Inhalts beschäftigt, glaube ich nicht, dass den einschlägigen Spezialisten so ein Fläschchen irgendwelche Probleme macht ;)

Riecht übrigens wirklich nicht mehr nach ein paar hundert Jahren - jeder Gegenwarts-Pathologe hat es da mit wesentlich grausigeren Sachen zu tun.
Riecht übrigens wirklich nicht mehr nach ein paar hundert Jahren - jeder Gegenwarts-Pathologe hat es da mit wesentlich grausigeren Sachen zu tun.

Es ist der Gedanke der zähl! Urin mit Fingernägeln drin. *schüttel*
ich seh da ehrlich auch weniger problem damit.

(es soll ja leute geben, die ihren morgenharn trinken. oder auf akne schmieren)
Exportschlager aus deutschen Landen für jeden Zweck, sogar zur Hexenbekämpfung. *g*
Wenigstens musste man das nur eingraben und nicht trinken damit es funktionierte...
Das nenne ich doch einen Silberstreif am Horizont. O_O
Hehe, ja Arcchäologen haben schon ein schweres Los, Friedhöfe, Abfallgruben, etc. sind die besten Fundstätte.
Aber das ist ja tatsächlich spannend, davon hatte ich bisher noch nichts gehört, also von diesem Brauch/Aberglauben. Wieder was gelernt...
Hehe, ja Arcchäologen haben schon ein schweres Los, Friedhöfe, Abfallgruben, etc. sind die besten Fundstätte.

Du sagst es. *g*