?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
merlin - pretty awesome stuff

Deutschland – Australien 4:0

Was für ein tolles Spiel! Da konnte man wirklich ins Schwärmen geraten. ♥_♥

Germany vs. Australia picspam von sarkastic. :D

Gerade die ausländische Presse hat sich nach dem Spiel ja förmlich überschlagen, aber ich habe von hier aus keinen Zugriff auf meine Bookmarks, deswegen hier ein Link zu einem Artikel vom Tag zuvor: Germany v Australia: Mesut Özil at head of the vanguard for new generation.

When the camera pans along the German team on Sunday, and that famous national anthem thunders out across the Durban stadium, Mesut Özil’s lips will be moving but he won’t be singing along.

No, Özil will be reciting the Koran to himself. "It gives me strength," he has explained. "If I don't do it before a game it gives me a bad feeling."

Özil is at the vanguard of a new Germany. This is not the Mannschaft of Teutonic cliché, it is the most ethnically diverse squad in the tournament. Of the 23, 11 were eligible to play for a different country.

While there have been several Polish-Germans of Silesian background to have played for Germany (including Miroslav Klose and Lukas Podolski in this squad), Joachim Löw's team also has players of Bosnian-Serb, Brazilian, Ghanaian, Nigerian, Polish, Tunisian and Turkish descent.

This new German team has been many years in the making. Hosting the last World Cup catalysed a reassessment of what it means to be a modern German.


[…] Özil is a fascinating case. With the injury to Michael Ballack, German fans have been looking to a new inspiration for the team and the Werder Bremen playmaker has stepped up. He is tremendously skilful and unpredictable and is arguably the most exciting young player at the finals.

That he has even chosen to represent Germany could have resonance for the future of the Turkish-German community, especially if he leads them to success here. In a 2007 survey it was estimated that there were 1.7 million people living in Germany of Turkish descent, by far the largest ethnic minority in the country. Yet Turkish-Germans, like the Altintop brothers, often opted to play for the country of their parents.

Özil is different. He is a third-generation immigrant who feels himself a blend of both cultures. He grew up playing with other immigrant children, from Bosnia, Lebanon and Turkey, in Gelsenkirchen-Bismarck, and rapidly emerged as an exceptional talent. "My technique and feeling for the ball is the Turkish side to my game," he said, "the discipline, attitude and always-give-your-all is the German part."

At the European Under-21 Championships last summer, Özil destroyed England in the final, making two and scoring a free-kick as Germany won 4-0. In that same squad were Dennis Aogo, Sami Khedira and Jerome Boateng, sons of Nigerian, Tunisian and Ghanian fathers respectively. Marko Marin, a Bosnian-Serb whose family moved to Germany when he was two, was also in that group. All four have been promoted to what is Germany's youngest squad at a World Cup.

Boateng is the only player to play abroad, and he only signed for Manchester City last weekend for £10 million. He is the brother of Kevin-Prince, the Portsmouth forward. Both played for Germany at every youth level but last year Kevin-Prince declared for Ghana and they will be in opposition in the final group game on Wednesday week. It tells you everything you need to know about the mobility of international football that brothers can be in opposition at a World Cup.


Ich brauche unbedingt Fußball-Icons. Gerne auch von Bradley im England-Trikot mit Schwert! (<--Notiz für mich, damit ich nicht vergesse, danach zu suchen. ^_^)

Comments

I kept saying to my husband, "OMG, the team is so diverse! How did that happen???"
Isn't it awesome? I'm weirdly proud and I love that this team pretty much reflects what I see every day when I take the train to work. :)
Gerne auch von Bradley im England-Trikot mit Schwert!

Gibt's solche Bilder????? Und wo???? :D
Schau mal in meinen letzten Eintrag. ;)
Bei diesem Artikel werden sogar mir die Augen feucht, und ich habe mit Fußball nun wirklich gar nichts am Hut. ♥
Nicht wahr? ♥
Guter Artikel, danke fürs Linken! Mir ist das jetzt noch nicht so aufgefallen, aber wow... 11 von 23? *mal durchzählt* Ah, stimmt, mir hat Trotsche noch gefehlt.

Yet Turkish-Germans, like the Altintop brothers, often opted to play for the country of their parents.

Oder Nuri Sahin. *nickt* Auch ein Zeichen dafür, wie sehr die deutsche Integrationspolitik schiefgelaufen ist bei einem großen Teil der Einwanderer/Gastarbeiter.
Mir ist das jetzt noch nicht so aufgefallen, aber wow... 11 von 23?

Ja, fast die Hälfte. :)

Gerade auch wegen der Altintops finde ich es gut, dass mal einer der türkischstämmigen Spieler das deutsche Trikot trägt. Und Özil hat als Knirps bei dem Verein spielen gelernt, wo ich unzählige Wochenenden meiner Kindheit verbracht habe, weil meine ganze Familie in dem Verein ist. Heh. :D
Hast Du das Spiel auch ohne Ton geschaut? Die Vuvuzelas waren zwar zu hören, aber deutlich weniger als bei den anderen Spielen, in die ich reingeschaut hatte (Blöde Arbeitszeiten... :D). Man hörte sogar Stadionatmosphäre. :D

Tolles Spiel, Müller und Özil haben mich von den "Neuen" sehr beeindruckt.

Ich brauche auch unbedingt Icons, aber nicht unbedingt von Arthur. ;)
Hast Du das Spiel auch ohne Ton geschaut?

Nein, ich hatte den Ton an. Entweder haben die einen Weg gefunden, dieses "Störgeräusch" zum Teil rauszufiltern, oder das lag an der Akustik des Stadions, aber diesmal war es tatsächlich erträglich. Man konnte tatsächlich die Leute im Publikum etwas hören und der Dauerton war weitaus weniger intensiv.

Mit Icons von unserem Team wäre ich auch zufrieden. ;)
Der Artikel war wirklich schön.

Und das Spiel gestern richtig fantastisch. Ich hab's mit Freunden zusammen gesehen, und dafür, dass ich nur Schönwetterfussballfreund bin, hat es mich richtig mitgerissen.
Für Schönwetterfussballfreunde war das ja wohl das ideale Spiel. Einfach nur schön zu gucken! ^__^ Ich drücke den Jungs jedenfalls die Daumen, damit sie weiterkommen.
Toller Artikel.

The success of Jürgen Klinsmann's side at the tournament united the country and gave birth to a patriotism that was not weighed down by the baggage of history. The national flag, with all its dubious nationalist association, was suddenly an object of pride [...]

Genau das ist es was ich so mag. :)
Durch Fußball ist es möglich geworden in Deutschland wieder mehr Patriotismus zu zeigen ohne das es einen negativen Beigeschmack hat. Wozu die WM 2006 eindeutig beigetragen hat, denke ich.

Ja, da hat sich viel verändert. Die WM 2006 hat sich wirklich sehr positiv ausgewirkt.
Schöner Artikel!
Ich finde es auch toll, wie vielfältig die Mannschaft ist. Und ich freue mich schon seit Wochen über diese Werbung:



Und ich freue mich auch total über die ganzen Flaggen überall. Weil es das so ewig nicht gegeben hat und es jetzt seit 2006 wieder so selbstverständlich geworden ist. :)
Da ich kaum Fernsehen schaue, ist mir die Werbung bisher nur einmal begegnet. Ich finde den Clip aber auch prima. Danke für den Link! :-)
Supper Spiel! Wenn die Mannschaft so weitermacht haben wir gute Chancen!
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen. Hoffentlich bekommt man von den Jungs noch viel zu sehen. =)
Super Artikel! Ostdeutschland generell sieht noch sehr viel homogener aus in den meisten Gegenden (duh), aber Berlin ist so wie die Mannschaft. :)
Das Ruhrgebiet sieht auch genau so aus. :D
Klasse Artikel!
Hab das Spiel gestern mit 64 000 Anderen auf dem FanFest hier in Hamburg gesehen und es war fast so klasse wie 2006 (hätte ruhig wäremer sein können *g*). Danach war die Stimmung in den Straßen so klasse... sogar die Typen, die schon fast aus dem Autofenster fallen, weil sie ihre Fahne schwenken müssen, haben mich zum lächeln gebracht. Und die ghanaischen Fans, die mit ihren und unseren Farben feierten.

Fußball ist toll :) und ich brauch auch ein WM Icon
Fußball ist toll :) und ich brauch auch ein WM Icon

Ich freue mich schon auf das Spiel morgen. :D
Oh, Mesut. I <3 him so much already. There's a quote of him in a Guardian article about how his discipline and punctuality reflect his German-ness. Heeee.
I'm pretty sure I read that article! (I won't admit how many articles about our team I've read since Sunday because that would be a bit embarrasing. ^^°) Özil is a great player and I love this team. ♥ If you look at the coming game against Ghana next week there is also a lot of potential for drama because the Boateng brothers (father from Ghana, mother from Germany) might play against each other. *_*
Guter Artikel! Hatte ja keine Ahnung, dass es SO viele sind... Ein paar wusste ich ja. Ich find's nur ein bischen Schade, mit der Nationalhymne. WEnn Flaggen, warum nicht auch die?, aber man kann und sollte natürlich niemanden zwingen.