?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
sga - puzzled!john

Metalinks und die YouTube-Redirect-Falle

Eine Woche mit nur vier Stunden Schlaf pro Nacht und ich bin immer noch nicht müde genug, um richtig zu schlafen. *_* Wer hätte gedacht, dass etwas, was man vielleicht als Poker bezeichnen könnte, auch wenn keine Karten im Spiel sind (und ich nicht geblufft habe), eine so belebende Wirkung haben kann. Huh.

Was nicht heißt, dass ich im Moment noch zu halbwegs zusammenhängenden Gedanken fähig wäre, denn YouTube und Google haben sich zusammengetan, um mich fertig zu machen. Da klicke ich nichts ahnend auf einen YouTube-Link zu einem koreanischen TV-Trailer für Sherlock (beide Trailer sind so slashig, dass man sich fragt, welche Show die geschaut haben), weil ich mir die Trailer lieber auf YouTube ansehen wollte als embedded, und lande auf einmal in der YouTube-Todesschleife von gaia migration, weil ich bei YT eingeloggt war, die Seite aber meinte, mein Passwort wäre falsch und ich YouTube selber deshalb nicht mehr aufrufen konnte. Eine bessere Erklärung als "geben Sie Ihr Passwort ein, ups, Ihr Passwort ist falsch, geben Sie Ihr Passwort ein..." hätte hier nicht geschadet! Dementsprechend konnte ich mich dann nur rückwärts an das Problem herantasten und habe schließlich erst in einem Support-Forum erfahren, dass es sich dabei um FORCED linkage to Google for all pre-May 2009 YouTube accounts handelt. Da ich keinen Google Account nutze, hat sich das als echtes Problem herausgestellt. >_< Hilfreich, um der Todesschleife an Redirects zu entkommen, waren dann Connecting a Google Account to your older YouTube account und Linked YouTube-Google Accounts. Nicht, dass ich das gelinkt haben wollte!! Argh!

Puh. Meta zur Ablenkung:

silviakundera vergleicht Violence and Gender in The Vampire Diaries (1x1 - 2x12). Hauptsächlich nackte statistische Daten, die Interpretation muss man selber leisten, aber schon interessant, wie gut TVD hier im Vergleich zu anderen Serien abschneidet.

Xena! Gabrielle! <3! ist eine Liebeserklärung an mein Lieblings-Femslash-Pairing, und doch sind die Kritik und die Warnungen wovor man sich in der Show alles in Acht nehmen sollte fast länger als das Squee. Nicht, dass es keinen Grund zur Kritik gäbe, aber trotzdem ein seltsamer Squee-Post. o_O

How to defend against accusations of hating queers ist ein Multifandom-Rant über die Doppelmoral der PTB, die bestimmte Charaktere außerhalb des Canons als schwul oder lesbisch deklarieren und so einerseits für sich in Anspruch nehmen, solche Charaktere in der Show zu repräsentieren, andererseits aber genau das nicht tun und man sie noch nicht einmal dafür kritisieren kann, denn außerhalb des Textes sind sie ja heimlich schwul! Man sieht es nur nie! So in the end, it becomes impossible to say that there are no queer characters on BSG (look! Cain! Gaeta! Also Baltar had that hot Cylon threesome that time that was totally not about straight male fantasy!) but simultanteously impossible to argue that the representation of queer characters on BSG is problematic - because there are no queer characters on BSG, they're only queer in webisodes/the Razor special. This is a logicless and horrifying cycle of ARGH for me.

tanrien über Kommentare und Autoren, die nur auf bestimmte Kommentare antworten, auf andere jedoch nicht.

awesomebrarian hat mich in den letzten Tagen amüsiert. Erst mit Readers Advisory: Why Can’t We Do This for Fanfiction? (So. Librarian Community at Large, I have made a decision for all of us. We’re totally doing this. Fandom Librarians as a subset of Librarianship/ism/etc. exist as of right now. Expect a new page at the top of this blog with Fandom Librarian recs, resources, advice, etc. once I figure out how to arrange the damn thing/organize a giant list of stuff in a way that’s easily searchable, organized, and clear. - Gut zu wissen! *g*) dann mit Podfic: Like Awesome Geekery for the Ears, wo sie das Audiofic Archive entdeckt (bzw. der unwissenden Nicht-Fandom-Welt präsentiert).

Comments

aber trotzdem ein seltsamer Squee-Post

Das fand ich auch. Und ich muss zugeben, "meine" Xena habe ich darin recht wenig wiedergefunden.
Naja, deine Xena war ja auch eher an Ares interessiert als an Gabrielle, oder? ;) Sie hat zwei meiner Lieblingsvids gelinkt ein paar meiner Lieblingsfolgen erwähnt und sie redet über X/G, mein Femslash OTP. Insofern ist das schon Grund zur Freude für mich.

PS: Es ist so schön, mal wieder ein Xena-Icon zu sehen. ♥_♥
Unabhängig vom Pairing, meine ich. Vor allem ... nun, vielleicht täuscht der Eindruck, aber aus dem Posting entnehme ich u.a., dass für sie die Serie durchdrungen war von pervasiver sexualisierter Gewalt gegen Frauen - und das ist so ziemlich das letzte, woran ich denke, wenn ich "Xena" höre.
Oh gott. Wie gut, dass ich keinen YT Account habe!
Meta lese ich nicht, aber ich finds immer wieder klasse, dass du das alles sammelst!
Wenn mich jemand nach Meta fragt, kann ich wenigstens immer an dich verweisen! Daher Danke!