?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
merlin - reading ftw

Harry Potter Recs

Das Problem bei richtig langen Geschichten ist, dass man so lange braucht, um sie zu lesen! /o\ Wo ist die letzte Woche geblieben? trobadora und dragonaph sind schuld.

Blood Magic by GatewayGirl (Gen, ~337,748 words). Snape ist Harrys Vater. Das erfährt Harry zu seinem 16. Geburtstag, als er einen Brief von James Potter bekommt, der den damals in die Zukunft geschickt hat, damit Harry nicht unvorbereitet ist. Harry muss zu seiner eigenen Sicherheit über die Sommerferien zunächst in Snapes Quartier in Hogwarts mit einziehen und die beiden kommen sich näher. Zum Schulbeginn ist Harry zwar wieder im Gryffindor-Turm untergebracht, schleicht aber mit einem Berg an Geheimnissen durch die Gegend, da niemand von seiner wahren Identität erfahren darf. Hermione und Ron werden natürlich misstrauisch, nicht zuletzt weil Harry sich auch immer besser mit Draco versteht. Am Ende der Story hatte ich das Gefühl, dass nur noch ein paar Kapitel gefehlt hätten, um aus der sich anbahnenden Freundschaft zwischen Harry und Draco mehr zu machen. *hust*
Blood magic was supposed to keep Harry safe, but his relatives are expendable. Blood magic was supposed to keep Harry looking like his adoptive father, but it's wearing off. Blood is a bond, but so is the memory of hate -- or love.

The Shadow of His Wings by Mirabella (Harry/Draco, ~295,000 words). WIP! Und wird vermutlich nie vollendet (letztes Update in 2007), aber das ist mir egal. :P Wenn man H/D, Magie und eine spannende Handlung mag, wird man hier gut bedient. Die Geschichte weicht vor HBP vom Canon ab und ist einige Jahre in der Zukunft angesiedelt. Harry and Draco sind beide Mitte Zwanzig und als Lehrer in Hogwarts tätig, Dumbledore ist tot, Snape leitet die Schule, und Voldemort ist damals untergetaucht, kurz bevor es zur großen Konfrontation kommen konnte. Mit der trügerischen Ruhe ist es jedoch auf einen Schlag vorbei. Die Geschichte beginnt mit zwei Verbrechen. Percy Weasley ermordet seine Schwester Ginny und hilft Lucius Malfoy aus Azkaban auszubrechen. Niemand weiß, wieso. Kurz darauf verschwindet Draco spurlos unter mysteriösen Umständen und Harry macht sich auf, ihn zu finden, bevor das Ministerium das schafft, insbesondere Ron, denn der denkt Draco steckt mit dem untergetauchten Lucius Malfoy unter einer Decke. Die Dinge sind natürlich längst nicht so einfach und dann ist da auch noch Voldemort, der mit seinen geheimnisvollen Plänen zwischenzeitlich den Sieg davon tragen könnte, wenn nicht alle am selben Strang ziehen. So gut!!! *_*
In which Evil faces an insurrection, Good faces an unexpected betrayal, and Harry means to find out which side Draco is on.
Tags:

Comments

Ich lese übrigens gerade eine ellenlange Trilogie von GreenGecko: Resonance, Revolution und Resolution. Nur falls du noch nicht genug lange HP-Fic hattest ... :P

(Ist allerdings auch wieder Gen. Snape adoptiert Harry ... aber das ist erst der Anfang.)
Ich bin jetzt erst einmal mit dem Merlin Big Bang beschäftigt, aber danke für die Links. :D

Edited at 2011-08-10 07:41 pm (UTC)
Und jetzt bin ich an The Shadow of His Wings dran ...
Ich hoffe, du hast heute Nacht noch etwas Schlaf gefunden oder musst diesen wunderschönen Montag nicht arbeiten. *flöt*
Ich bin auf der Arbeit (gähn), aber ich bin auch bis zum Ende gekommen gestern Abend ... gerade so. Zwei Tage habe ich insgesamt gebraucht - sehr sehr selten, dass ich für eine Story länger als einen Tag brauche. Aber das war die Zeit absolut wert.

Ewig schade, dass das nie zuende geschrieben wurde. Die Story ist klasse. (Pfeif auf Harry/Draco - ich bin total hin und weg von ihrem Lucius und den Lucius/Percy-Dialogen. Wow.)
Auf jeden Fall sehr lang und unterhaltsam. ^___^
Zu schade, dass die nicht bei AO3 sind. Jetzt habe ich das Problem wie ich sie auf meinen Kindle bekomme.

Aber danke für die Links. An The Shadow of His Wings lese ich ja wegen dragonaph auch schon. :)
Oh ja, ich würde glaube ich Geld dafür Zahlen Blood Magic auf dem AO3 zu haben.
Ich habe mich einmal durch die über 80 Kapitel gequält und auch wenn ich es wirklich gerne re-readen würde, tue ich mir das nicht noch einmal an.
OMG, ja! Wie kann man eine Story in über 80 Kapiteln posten, ohne irgendwo eine Komplettversion anzubieten? *heul*
An The Shadow of His Wings lese ich ja wegen [info]dragonaph auch schon. :)

Ich habe so viele Theorien, worauf es hinaus läuft, wie es weitergeht, wie es ausgehen könnte, etc. Wow, war das eine gute Story. *_*

Irgendwo habe ich in einer Rec gelesen, dass jemand, der Indiana Jones und ähnliche Abenteuer mag, seine Freude mit dieser Story haben wird, und da ist wahres dran! Perfekte Kombination von Action/Adventure, düsteren Elementen, und slashy Romance.
Yeah, einmal hab ich die Storys schon läääängst gelesen, die Du empfiehlst.... :)

Wenn Du richtig supertollen HP möchtest: Lust over Pendle und die Sequels - mit das Beste, was ich in HP je gelesen habe!
oh, ja, die lesen sich echt gut.

(note: author has also been repeatedly featured on fandom_wank for ... being special).
Lust over Pendle habe ich damals gelesen, als es rauskam. Prima Story! Allerdings bin ich zu sehr OTPler als dass die Fortsetzungen mich reizen. ^^
Hey, ich bin auch gerade wieder ins HP fandom eingestiegen, jedenfalls ein bisschen.

Ich hatte irgendwie nach dem Film das dringende Bedürfnis Next-Gen-Fic mit Albus/Scorpius zu lesen. Warum? Keine Ahnung. Die beiden haben kaum Charakterisierungen im Canon, aber am spannendsten finde ich sowieso die Reaktion der Eltern.

Ich freue mich schon auf deine Merlin-Recs vom Big Bang.
Ich hatte irgendwie nach dem Film das dringende Bedürfnis Next-Gen-Fic mit Albus/Scorpius zu lesen. Warum? Keine Ahnung. Die beiden haben kaum Charakterisierungen im Canon, aber am spannendsten finde ich sowieso die Reaktion der Eltern.

Ich hatte die selbe Reaktion nach dem Films. :D
Ich freue mich schon auf deine Merlin-Recs vom Big Bang.

Ich schwelge in Merlin Big Bang Fics. Heee!! ♥
verdammte scheisse, ich brauch echt einen Klon, der meine Arbeit und die freunde & family Verantwortlichkeiten übernimmt, damit ich lesen kann!!
heuleheule, wo findest du bloss alle die hyperlangen stories!!!!!!
die 2te story, da es ein nicht vollendetes WIP ist, ist der cliffhanger brutal?
beide hören sich klasse an, aber das erste ist ja gen, und vor die Wahl zwischen Gen und Slash, err tendiere ich eher zum zweiten in meiner knapp bemessenen zeit..
wo findest du bloss alle die hyperlangen stories!!!!!!

So wie alle anderen Leute vermutlich auch. Ich habe Leute auf meiner Flist, die so etwas linken, und dann komme ich zu nichts mehr. /o\ (Wenn du herausfindest, wie das mit dem Klon funktioniert, sag mir Bescheid. Ich brauche auch DRINGEND mehr Zeit zum lesen.)

ist der cliffhanger brutal?
Brutal ist der Cliffhanger nicht. Die Story ist insgesamt auf 25 Kapitel plus Epilog angelegt un 21 Kapitel sind fertig, es ist insgesamt also schon sehr viel passiert, bevor es nicht mehr weiter geht. Die Autorin hat in ihren FAQs gesagt, dass Draco und Harry am Ende zusammen kommen (also nicht nur Sex haben, das passiert schon ein paar Kapitel eher *g*), in der Hinsicht kann man also beruhigt sein und sich sein Szenario ausmalen, wie sie die auftauchenden Hindernisse überwinden.

Eine Review zur Story sagt: "Perhaps the most remarkable aspect of this fic is that it is equally good on the adventure and romance fronts. Mirabella came up with many exciting ideas about magic: tricky spells, scary wards, devilish plants, horrific necromancy and disquieting visions fill this tale to the brim and keep the story exciting and surprising at every turn. Fans of Indiana Jones and the Last Crusade will appreciate the scenes of exploration into heavily protected territory."

Das trifft es ziemlich genau. Die Fragen, mit denen man am Ende von Kapitel 21 zurück bleibt sind eher der Indiana Jones Art. Was hat das zu bedeuten? Was hat es mit the Chamber of Secrets wirklich auf sich, etc. :)