?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
merlin - you and i

Canon Era und Modern Magical AU

Ich habe dieses Wochenende dazu genutzt, meine Merlin Rec List wieder auf den aktuellen Stand zu bringen und habe nebenbei weiter in Fanfiction geschwelgt. :)

Nothing Ever Promised by caitcupcake (Merlin/Arthur, ~69,000 words). Post!S3 Reveal Fic. Merlin träumt von Ealdor und ist sich sicher, dass seine Mutter nicht mehr am Leben ist. Das kann er natürlich so nicht sagen, aber Arthur lässt ihn nicht einfach alleine in sein Heimatdorf reisen sondern begleitet ihn und nimmt seine neuen Ritter mit. Die Reise ist von Spannungen überschattet. Arthur hat kurz vor Aufbruch einen Kuss zwischen Gwen und Lancelot beobachtet und ringt mit seiner Wut und Enttäuschung, während Lancelot mit seinem schlechten Gewissen kämpft. In der Situation ist es ausgerechnet Merlin, der Arthur dabei hilft, sich wieder zu fangen, was auf Gegenseitigkeit beruht, denn anscheinend ist für Merlin Arthur derjenige, an dessen Schulter er sich ausheulen kann. Bei so viel blank liegenden Emotionen bleiben Geheimnisse nicht länger geheim, fragt sich nur, wie Arthur auf die Dinge reagiert, die er herausfindet. Ich liebe Reveal Fic, und die hier zieht alle Register des Genres. Darüber hinaus ist die Fanart wunderschön. ♥
Between the trees of Cenred's ruined kingdom, a heartbroken Arthur and an orphaned Merlin discover new feelings for each other, but quickly learn that nothing is promised, and no lie can stay hidden forever.

Masked by pathera (Gen, ~53,700 words). Superhelden AU. Merlins Vater hatte ein Doppelleben als "Dragonlord", von dem Merlin nichts wusste, bis es zu spät war. Nach Balinors Tod will Merlin in seine Fußstapfen treten, ein Drache überredet einen alten Freund der Familie, Merlin zu unterrichten, und das Schicksal hat eigene Pläne mit dem neuen "Knight", der sich als "Warlock" einen Namen in Albion macht. Teil dieses Schicksals scheint es zu sein, Merlin in den Wahnsinn zu treiben, denn anders lässt es sich nicht erklären, wie ausgerechnet er an den Job geraten ist, Arthur Pendragons persönlicher Assistent zu sein. Die Story ist als Merlin/Arthur Preslash ausgewiesen, und das stimmt auch, sofern man die Charakterdynamik der ersten Staffel Merlin als Preslash sieht, allerdings steht die Beziehung der beiden hier nicht im Mittelpunkt sondern eher Merlins Entwicklung hin zum Superhelden. Zu einem Slash-Sequel würde ich garantiert nicht nein sagen (und offenbar ist sogar schon eins in der Planung)! Prima Worldbuilding und würde eine gute Fernsehserie abgeben. Moment ... Heh.
Heroes are made, not born, and this is how it's done. Merlin is born with magic, but it takes more than that to become a superhero in a city that casts them as the enemy. In between balancing his day job as a personal assistant to Arthur Pendragon--who happens to be the son of a man leading the crusade against magic--and jumping off rooftops by night as the Warlock, Merlin has to try to keep his dual identity intact and stop a twenty-year old vendetta from destroying everything he knows. This is far easier said than done.

Zum Ausklang: Walk Away Victorious by novemberlite (Merlin/Arthur). Die Fanart hat vermutlich schon jeder gesehen, aber das ändert nichts daran, dass Arthur, der Merlin küsst, während er ihn vom Schlachtfeld trägt, einfach ein tolles Bild mit viel Wucht ist.

Comments

Hey, Happy (belated) Birthday! *hugs*
Hee! Danke. ^__^