?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
winter - gloves

In der Kategorie Dinge, die außer mir sonst keiner guckt

Siberia! Ich weiß nicht wieso, aber diese Fake Reality TV Serie hat es mir irgendwie angetan. Wenn man es nicht besser wüsste und versehentlich dort rein zappt, könnte man die Show für eine echte Reality TV Serie wie Survivor halten. Doch die Todesfälle, unerklärlichen Ereignisse und [Spoiler]außerirdischen Monster (?), die ihre Spuren im Schnee hinterlassen, belehren einen bald eines besseren. Spätestens ab dem Moment, wo die Mitspieler realisieren, dass der Kontakt zur Außenwelt abgebrochen und das Produktionsteam verschwunden ist, hat mein innerer RPF und Apocafic-Fan gejubelt. Der plötzliche Wintereinbruch mit dem bitteren Kampf ums nackte Überleben trägt sein übriges dazu bei, dass ich jede Woche wiederkomme. :)
In 1908, an unexplained event occurred deep in the remote Siberian territory of Tunguska. Now, 100+ years later, 16 reality-show participants descend on Tunguska unknowing of the land's mysterious past. These contestants, from varied walks of life, will attempt to battle the elements and each other in a quest to survive the harsh winter and claim a large cash prize. What is initially met with unbridled enthusiasm quickly turns to sheer panic as a series of strange events begin to occur. The contestants soon attribute the occurrences to ruses set up by the producers, even dismissing the death of a fellow contestant as accidental. When a contestant is badly injured and no help arrives, the contestants meet the chilling realization that the strange occurrences are not part of the show. With their safety threatened, competing contestants must band together in an effort to survive.
Tags:

Comments

Danke für's Anfixen. -_-

Sie haben das Format ja richtig gut hinbekommen, all die typischen Details und Textzeilen, auch die Schauspieler gefallen mir. Bin bei Episode 2 und gespannt, wo die Sache hinführt.
Hehehehehe! *eg*

Ich habe so viele Theorien! All die Puzzleteilchen! Und ich kaufe den Schauspielern ihre Rolle total ab. :)
Ich hoffe nur, dass es sich nicht um Lost 2.0 handelt. *finger kreuz*
So, hab jetzt in einem Marathon mal aufgeholt. All zu genau darf man nicht schauen (z.B. bei der Kamera, da wird sehr schnell klar, dass es sich um keine Reality-Format Einstellungen handelt), aber dennoch ist die Serie bislang unterhaltend.



SPOILER



Theorien bisher:
- Aliens, die schon in prähistorischen Zeiten da herumgurkten (Höhlenmalerei)
- Waffenexperimente (Himmelsleuchten, Krater, Metallturm, Wissenschaftsstation)
- Sozialexperiment (entweder von Menschen oder Aliens durchgeführt).
- Irgendein Monster/Riesentier/entfleuchtes Experiment, das Tiger meucheln kann.
- Ich kann mir nicht helfen, aber ich habe das Gefühl, dass das "Produktionsteam" nicht echt war und demnach auch nicht tot ist.
- Waldbewohner (das blonde Mädel, die Fußspuren - halte ich für Schneeschuhe -, das Buch, der Unterstand etc.), die nichts mit den Vorkommnissen zu tun haben, und im Gegenteil versuchen, zu warnen/helfen.
- Ich vermute derzeit, dass Miljan ein Spion o.ä. sein könnte. Jedenfalls ist er für einige Sachen Katalysator gewesen.
- Keine Ahnung, wo der Turm hin verschwunden ist, den das kleine Team finden wollte. Vielleicht ein Hologramm?
- Truman Show under a dome.


Alles sehr einleuchtende Theorien. Lass uns mal weiter sammeln:

- Zeitreise. Sabina findet ihr eigenes Sklett, also wird sie irgendwann in der Zukunft in die Vergangenheit reisen. Oder sie sind schon alle in die Vergangenheit gereist (grünes Leuchten in der Nacht), denn das ist etwas, was sich in der Gegend ständig wiederholt (siehe Felszeichnung, auf der auch etwas abgebildet ist, dass wie der Turm aussieht. Die Leute im Wald sind sie selber oder ihre Nachkommen oder die ursprünglichen Siedler.
- außeridische Monster, die mit in der Zeitschleife gefangen sind, Genexperiment oder Dinosaurier. An Schneeschuhe glaube ich nicht, da man die Spuren auch vorher schon im Waldboden gesehen hat, als noch gar kein Schnee lag.
- Der Moderator der Sendung hat auch schon im wirklichen Leben eine Reality TV show moderiert, was beim Zuschauer natürlich die Assoziation wecken soll, der Reality TV Teil wäre echt. Insofern tendiere ich bei der Show-internen Logik eher dazu, dass das Produktionsteam authentisch sein soll. Mich würde aber nicht wundern, wenn die Auftraggeber der Sendung sich als russische Wissenschaftler herausstellen sollten.
OMG, ich hatte Sabina ja ganz vergessen! Stimmt! Da macht die Zeitschleife Sinn.

Du meinst also, zu einem bestimmten Zeitpunkt findet ein Shift statt, der alles in dem Gebiet in eine frühere Zeit verschiebt? Wenn Sabina erst noch in die Vergangenheit muss, dann hat die Verschiebung ja noch nicht stattgefunden, oder? Was wir sehen, wäre dann das Hinarbeiten auf den Shift, weil nach diesem wäre niemand mehr in der jetzigen (dortigen) Gegenwart.
Wenn Sabina erst noch in die Vergangenheit muss, dann hat die Verschiebung ja noch nicht stattgefunden, oder?

Wenn die ganze Landschaft mit allem was kreucht und fleucht in die Vergangenheit verschoben würde, dann könnte das die Knochen im Boden mit einschließen. Je nachdem wie oft eine solche Zeitverschiebung schon stattgefunden hat, könnten also noch mehrere Versionen des selben Skletts, alle mit unterschiedlichem Alter (z.B. 1. Sklett 300 Jahre, 2. Sklett 200 Jahre, 3. Sklett 100 Jahre, etc.), im Boden lauern.

Könnte also sein, dass die Zeitverschiebung bereits stattgefunden hat. Die Nacht mit dem grünen Feuer am Himmel?

Worauf ich mir noch keinen Reim machen kann, ist was in dieser Nacht im Wald passiert ist. Beide Mitspieler im Wald kommen lebend wieder heraus, beide können sich an nichts erinnern. Joyce mit zerrissenem Ärmel und Johnny sieht aus, als hätte er gekämpft, aber sie ist sich sicher, dass er ihr nichts getan hat und Johnny sagt selber (sehr überzeugend) zur Kamera, dass er noch nie eine Frau geschlagen hat. Hat er sie vor einem der Wald!Aliens gerettet? War das so traumatisch, dass das beide unterdrückt haben? Oder hat jemand (Wissenschaftler?) sie geblitzdingst, damit sie vergessen, was sie gesehen haben? Was haben sie gesehen?!
Weitere Theorie:

- Die beiden Mitspieler, die ganz am Anfang gehen mussten, sind nie wirklich gegangen. Ihnen wurde die Gelegenheit geboten, als "Einheimische" (und Gegenspieler) weiter mitzuspielen (mit eigener kleiner Hütte, Verpflegung, Waldbewohnerkleidung, etc.). Speer, Lautsprecher, Falle, etc.
- Außer George hat man niemanden gesehen, wie er mit dem Helikopter (lebend) rausgeflogen ist. Da man nicht weiß, wie lange das Wrack schon da liegt, das sie später finden, könnte es ja sein, dass auch George Sibirien nie wirklich verlassen hat. Geheimhaltung des "Experimentes"?
- Was ist dann mit Victoria passiert? Sie überschreitet die Linie, aber man sieht sie nicht davon fliegen. Entweder auch tot oder irgendwo gefangen?
- Und wo ich schon dabei bin, vielleicht haben die Einheimischen (echte oder ehemalige Mitspieler) Irene entführt, um ihr das Leben zu retten.
- Miljan halte ich auch für einen Agenten der Wissenschafler. Er gibt vor, kein russisch zu können, aber dafür hat er meiner Meinung nach zu intensiv in dem Buch gelesen.
Das mit Irene wäre eine interessante Option.

Ich frage mich ja auch, was Miljan gemacht hat, als er die Kamera in der Hütte verhängt hat. Ist mir da was entgangen? (Hab ein paarmal nebenher was gemacht, kann also sein dass Details an mir vorbei sind.)
Da ist dir nichts entgangen, das wurde nie enthüllt.

Und ja, ich wurde auch erfolgreich angefixt. Gestern Morgen: 0 Episoden gesehen. Jetzt: wo ist 1.09, her damit!
Erfolg! Erfolg! \o/

Die nächste Folge müsste Montag kommen. Das ist noch viel zu lange hin!
Gah, die Sache wird immer nervenkitzliger. Bin grad bei Folge 9, und das Herumschleichen in dunklen Laboreinirchtungen erinnert mich an einige der schlimmsten Herzinfarktmomente aus entsprechenden Computer-Spielen. Wenigstens kann ich hier das Bild wegklicken, wenn es zu herb wird (Ton geht nicht weg, weil die zu viel relevantes Zeug reden). Bei Games muss ich leider bibbernd durchkreischen...
Ich hatte bei Folge 9 die ganze Zeit ein Kissen in der Hand, so dass ich mich strategisch dahinter verstecken konnte. ^^°
Ich finde es lustig, dass wir mit den Fußspuren offenbar beide Recht hatten! Fake & real zugleich.