?

Log in

No account? Create an account
orion - doro

July 2017

S M T W T F S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Tags

Powered by LiveJournal.com
orion - doro

Banshee Vids

Banshee - Run Boy Run. Wer wissen will, ob die Serie etwas für einen ist, wird das nach diesem Vid ganz gut einschätzen können.


Banshee / Hood & Kelly / I Don't Know. Halb Charakterstudie halb Shipvid. Eine der vielen schönen Beziehungen in der Serie und dabei haben die beiden Charaktere noch nicht einmal eine (wird aber bestimmt noch kommen).
Tags: ,

Comments

Ich habe mir ein paar Folgen von Banshee angesehen. Die Serie ist wirklich gut, leider aber viel zu gewaltvoll für mich.
Dabei gefällt mir gerade auch das daran. Um mal jemanden aus einem anderen Banshee-Eintrag zu zitieren: "The violence is totally pornographic. Sometimes more so than the actual porn." ;)
Nah, für mich ist die Gewaltdarstellung wirklich zu brutal. Der Kampf gegen den Boxer - ich konnte gegen Ende gar nicht mehr hinsehen. Mir ist klar, dass die Brutalität ein integraler Bestandteil des Protagonistencharakters ist, und ich finde die Sache wirklich, wirklich gut gemacht. Deswegen kann ich es mir ja auch nicht mehr ansehen. ;)
Ich wollte mir Banshee schon seit einer Weile mal ansehen. Das erste Vid ist interessant, aber auch abschreckend für mich. Ich kann Manpain nur bis zu einer gewissen Schwelle ertragen (oder eher eine gewisse Art von Manpain) und das sieht mir danach aus, als ob es eventuell zu viel in die falsche Richtung geht. Die Gewalt ist mir gleich, das halte ich aus, wenn es Sinn macht für die Geschichte.

Ich werd mir wohl die ersten Folgen mal ankucken. Gibt es eine Folge, an der man recht gut ableiten kann, ob man die Serie mögen wird, oder nicht?
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was du mit gewisse Art von Manpain in die falsche Richtung meinst, insofern kann ich dir da nicht wirklich etwas raten.

Schau dir am besten die erste Folge an. Die ended mit "Hood" als Sheriff. Vielleicht noch die nächsten zwei, denn die brutale Faustkampfszene, die dragonaph abgeschreckt hat, ist in der dritten Folge. Spätestens bis dahin solltest du es eigentlich abschätzen können.

Ich finde die Serie klasse und keinen einzigen Charakter langweilig. Die Gewalt passt immer zu den Charakteren und der Situation, in der sie sich befinden.
Ich hab jetzt bis zur 3. Folge gekuckt. Ich bin nicht wirklich zimperlich, aber ich muss schon sagen, den Kampf hab ich gegen Ende durch meine Finger gekuckt. Das war schon übelst brutal, weil es so real wirkte.

Ich bin positiv angetan von der Serie. Mit seiner Ex bin ich noch nicht wirklich warm geworden und den Oberganoven der Stadt find ich etwas karikaturenhaft, aber ansonsten gefällt mir das ganz gut. Ich mag die Polizistin und den Barbesitzer besonders.

Den Rest der Staffel werd ich mir dann wohl auch noch ansehen. Und die 2. Staffel hat ja grad angefangen. Das passt gut.
ich muss schon sagen, den Kampf hab ich gegen Ende durch meine Finger gekuckt.

Ich bin vor lauter ungläubiger Spannung von einem Bein auf das andere um meinen Fernseher herumgehüpft, während ich wimmernde Laute von mir gegeben habe. Gleichzeitig war das einfach nur grandios, weil mich die Serie damit echt überrascht hat, und das ganz ohne sinnlose Schockeffekte. Wenn Hood sich schlägt, dann tut das richtig weh. Und nicht nur Hood! Gegen Ende der ersten Staffel ist eine Kampfszene zwischen einer Frau und einem Mann, die ich deart noch nicht gesehen habe.

Davon abgesehen mag ich die Charaktere und insbesondere die weiblichen Charaktere sind so viel besser, als man es erwarten würde: Carrie (Hoods Ex), Siobhan Kelly (die Polizistin), Rebecca Bowman (das Amish-Mädchen), Nola Longshadow (die Auftragskillerin? Kriminelle?). Ich mag sogar die Tochter! :)
Wieso hast du von der Serie erzählt? Ich hab innerhalb von einem Wochenende alle Folgen inhaliert und jetzt muß ich immer 'ne Woche auf die neuen Folgen warten. Ich hab alle Trailer und Setvideos und Webisodes auch schon gekuckt. Ich will mehr.

Ich hätte nach der sechsten Folge beinahe aufgehört (die mit dem Albino im Knast), aber dann konnte ich doch nicht.

Ana ist immer noch kein Charakter, dem ich sehr viel abgewinnen kann, aber dafür liebe ich alle anderen. Ich liebe Lucas und Job und Sugar und Rebecca und Siobhan und Nola und Protor (und den gruseligen Fliegenträger an seiner Seite) und Deva und und und.

Hast du die letzte Folge schon gekuckt? *draws hearts around Lucas & Siobhan* Bin totaler Shipper.
Ahaha! Erfolgreich angefixt! \o/

Ich hätte nach der sechsten Folge beinahe aufgehört (die mit dem Albino im Knast), aber dann konnte ich doch nicht.

Das war schon hart zu schauen, hat aber unglaublich gut für mich als Hintergrund für den Charakter funktioniert und rückblickend die Szene in Folge drei mit dem Boxer noch einmal besser erklärt. Überhaupt bin ich beeindruckt davon, wie in sich schlüssig die Charakterisierung ist. Als Fanfictionleser wissen wir ja alle, wie viel man über Charaktere durch und mit Sex und der damit verbundenen emotionalen Entwicklung sagen kann. In dieser Serie trifft dasselbe für die Gewalt zu. Die schlagen sich nicht nur, das verrät auch immer etwas über die Charaktere.

Hast du die letzte Folge schon gekuckt?

Hab's gesehen! Habe ja gesagt, dass es über kurz oder lang passieren würde, und die beiden sind wirklich süß zusammen. *g* Ich bin nicht großartig shippy in Bezug auf irgendeine Beziehung in der Serie. Ich mag sie alle und bis jetzt hat noch jede schöne Frau in der Stadt den Weg in Hoods Bett gefunden. ;)
Habe vor kurzem erst ein Video auf imdb.com gesehen, wo sie Werbung für "Banshee" gemacht haben. Werde der Serie mal eine Chance geben.
Im Zweifel habe ich die erste Staffel auf Bluray, kann ich dir also leihen. :)
Ich guck' erst einmal wie mir die Serie gefällt. Der häufige Einsatz von Gewalt könnte ein Knackpunkt sein, muss es aber nicht.
Also vorläufig, nein, aber dein Angebot ist sehr lieb, danke.